159 Jahre von Sigmund Freud, Vater der Psychoanalyse

159 Jahre von Sigmund Freud, Vater der Psychoanalyse


Die 1856 Austrian Sigmund Freud, eine Zahl, die neue Konzepte, wie der Geist geboren entwickelt Menschen könnte untersucht werden. Daher wird mit der Schaffung von Analyse , eine therapeutische Praxis verwendet werden, um die Aktionen zu verstehen gutgeschrieben unterschwellige und versuchen, psychische Probleme wie Phobien oder Neurosen.

Auch diese Analyse auch könnte zu Traum . Nach Freud verwirklichen unsere Träume viele der Gedanken, die im Unbewussten liegen, so dass nach der Auslegung dieser Ideen könnten eine andere Bewusstseinsebene abzuleiten wäre von unschätzbarem Wert.

Der wichtigste Teil ihrer dachte, war vor Ort “Die Traumdeutung” in 1889. Das ist, wo werden die Konzepte von Es, Ich und Über-Ich , Bewusstseinsebenen veröffentlicht (oder Bewusstlosigkeit gesammelt ), nach der die psychischen Apparat sind geregelt.

Die österreichische gilt als einer der großen Geister des zwanzigsten Jahrhunderts , eine Kennzeichnung vor und nach dem Weg konzipiert etwas so nah und doch so komplex wie unser eigenes Denken

Kredit . Hulton Archive / Getty Images







Hipertextual

159 Jahre von Sigmund Freud, Vater der Psychoanalyse
Source: deutsch  
May 7, 2015


Next Random post