ATSC 3.0: hier ist, wie man frei über-die-Luft-4K-TV mit NextGen-TV

Wenn Sie’re ein Schnur-cutter, die Sie wissen müssen über ATSC 3.0 oder, wie es’s mehr kreativ bezeichnet, die auf TV-Boxen, NextGen-TV. Ähnlich zu dem, was bunny Ohren-und HD-Antennen angeboten, die vor ein paar Jahren, ATSC 3.0 ist ein system von Rundfunk-und 4K-TV an Ihren Fernseher kostenlos.


Wenn es’s voll entwickelt, einige Zeit… naja, in den nächsten zehn Jahren, ATSC 3.0, bietet 4K-video mit Dolby Atmos und DTS:X das audio von Ihrem Lieblings-over-the-air-Kabel-Sender kostenlos mit Untertitel in verschiedenen Sprachen. Es wird noch mehr Bereiche als die HD-Sendungen. 

Das wäre ein großes upgrade an und für sich, sondern weil es auch Hähne in IP-basierten Diensten über Ihr Heim-Netzwerk, es könnte auch in der Lage sein, um Ihnen shows und Filme on-demand aus diesen Kabel-Sender auf Ihrem Fernseher und über ein mobiles Gerät und, leider, sammeln Daten über Ihre Sehgewohnheiten, zu.

Das Letzte Teil isn't wunderbar, aber für die meisten Teil ATSC 3.0 ist wirklich die nächste revolution im Rundfunk.


Obwohl das gesamte roll-out mit jeder show ausgestrahlt, in 4K mit Dolby Atmos audio ist noch Jahre entfernt, es’s in seinen frühesten Stadien jetzt in einigen ausgewählten Städten in den USA. Mehr Regionen verfügbar sein wird vor dem Ende des Jahres, was bedeutet, dass, bevor lange Sie’ll werden in der Lage, einen Blick in Ihre eigene Heimat.

Bereit, um Ihre TV auf die nächste Stufe? Hier’s, was Sie wissen müssen.

Was ist ATSC 3.0 und wo kam es her? 

Wenn Sie schließen Sie einen HD-Antenne an Ihren Fernseher jetzt, Sie'd mit ATSC 1.0 – die Reihe von standards vereinbart und die Installation über ein Jahrzehnt her, dass wir umgestellt terrestrische Sender Weg von einem analogen signal und in das digitale Zeitalter.

ATSC 3.0 ist der nächste Schritt in ATSC's evolution und stammt vom Advanced Television Systems Committee, das verantwortlich ist für die TV-Rundfunk-standards in Amerika in den letzten 40 Jahren. 

In mehr oder weniger Worten, ATSC 3.0 beschreiben das ganze system, dass muss sein, bevor wir beobachten können over-the-air-4K-Inhalte. Es’s die Technologie, die Sendeanstalten benötigen, um zu verwenden, um übertragung von 4K-shows und den Tunern wir’ll müssen, um zu erhalten, dass die Inhalte, ähnlich wie ATSC 1.0 funktioniert jetzt.

Das IP-basierte Interaktionen sind immer noch ein bisschen verschwommen an den moment, während die Technologie wird derzeit noch ausgearbeitet, aber mehr Funktionalität ist sicher später kommen.

Was passiert ATSC 2.0 könnte man Fragen? Gut, im Grunde alles, der Rahmen wurde für ihn gebaut, aber es kam nie zum tragen. Das's was dazu führen, dass einige Leute skeptisch zu sein, von ATSC 3.0, aber, so weit, es läuft alles nach plan.

Wann beginnt es mit dem ausrollen? 

im Gegensatz zu anderen Technologie, hat eine Reihe release-Datum, ATSC 3.0 ist wie 5G in dem Sinne, dass es's kommen, um verschiedene Bereiche zu unterschiedlichen Zeiten.

Das sagte, derzeit gibt es rund ein halbes Dutzend Städten mit Zugang zu ATSC 3.0-Kanäle mit weiteren drei Dutzend kommen im nächsten Jahr. Hier finden Sie eine vollständige Liste der unterstützten Märkte auf der ATSC 3.0-website, aber hier's eine Liste aller Märkte mit aktuellen ATSC 3.0 service-Bereiche markiert, in Fett:

  • Albany-Schenectady-Troy, NY
  • Albuquerque-Santa Fe, NM
  • Atlanta, GA
  • Austin, TX
  • Baltimore, MD
  • Boise, ID
  • Boston, MA
  • Buffalo, NY
  • Burlington, VT-Plattsburgh, NY
  • Charleston-Huntington, WV
  • Charleston, South Carolina
  • Charlotte, NC
  • Chattanooga, TN
  • Chicago, IL
  • Cincinnati, OH
  • Cleveland-Akron, OH
  • Columbus, OH
  • Dallas-Fort Worth, TX
  • Davenport,IA-Rock Island-Moline, IL
  • Denver, CO
  • Detroit, MI
  • East Lansing, MI
  • Flint-Saginaw-Bay City, MI
  • Grand Rapids-Kalamazoo, MI
  • die Greenville-Spartanburg-Anderson, SC
  • Asheville, NC
  • Hartford-New Haven, CT
  • Houston, Texas
  • Indianapolis, IN
  • Kansas City, KS-MO
  • Las Vegas NV
  • Little Rock-Pine Bluff, AR
  • Los Angeles, CA
  • Memphis, TN
  • Miami-Ft. Lauderdale, FL
  • Milwaukee, WI
  • Minneapolis-St. Paul, MN
  • Mobile, AL-Pensacola, FL
  • Nashville, TN
  • New York, New York
  • Norfolk-Portsmith-Newport News, VA
  • Oklahoma City, OK,
  • Omaha NE
  • Orlando-Daytona Beach-Melbourne, FL
  • Philadelphia, PA
  • Phoenix, Arizona
  • Pittsburgh, PA
  • Portland, or
  • Providence, RI-New Bedford, MA
  • Raleigh-Durham, NC
  • Rochester, NY
  • Sacramento-Stockton-Modesto, CA
  • Salt Lake City UT
  • San Antonio, TX
  • San Diego, CA
  • die San Francisco-Oakland-San Jose, CA
  • Santa Barbara-Santa Marie-San Luis Obispo, CA
  • Seattle-Tacoma, WA
  • Springfield, MISSOURI
  • St. Louis, MISSOURI
  • Syracuse, New York
  • Tampa-St. Petersburg-Sarasota, FL
  • Washington, D. C.
  • West Palm Beach-Ft. Pierce, FL

Es's einen großen Nachteil hier, obwohl die Städte mit ATSC 3.0 jetzt sind’t unbedingt sehen, 4K-Inhalte, stattdessen Sie’re meist immer die HD-Sender mit einigen 5.1-surround-sound. So don’t fühlen, wie Sie’re nicht zu verpassen.

Was brauche ich, um es zu sehen? 

Die schlechte Nachricht ist, dass ATSC 3.0 isn’t kompatibel mit TV mit ATSC-1.0-Tuner – D. H. Sie’ll müssen, um schließlich ein upgrade auf einen neuen TV, wenn Sie möchten, ATSC 3.0-Signale. 

In der Tat, da der übergang zu ATSC 3.0 isn't der Regierung beauftragt, wie der übergang zu digitalen Sendungen wurden vor 10 Jahren, weder Sender oder TV-Macher sind erforderlich, um änderungen oder Kinobesuche in der roll-out. Es kann passieren, in Ihrer Freizeit, weil Sie're diejenigen, die Zahlung für die Ausrüstung.

Das sagte, aber LG, Samsung und Sony haben alle angefangen putting ATSC 3.0-Tuner in Ihre high-end-Modelle, und so ziemlich jeder 2020 8K-TV oder high-end-OLED haben die Tuner, was bedeutet, der TV ist mehr oder weniger gesichert.

Leider ist der TV allein isn't genug. Sie benötigen einen ATSC 3.0-Antenne auch. Es gibt externe Antennen, die verfügbar sein wird zu kaufen, die jetzt von einer Anzahl von Herstellern, aber Sie're in der Nähe zu $ 1.000. Die gute Nachricht ist, dass es eine Reihe von Herstellern ab, um low-cost-Antennen und Tunern, aber Sie won't beginnen immer weit verbreitet roll-out für ein paar Monate.

Es ist nicht bezahlbar, aber der Samsung Q950T unterstützt NextGen-TV.

Was wird das Ende erleben werden, wie? Sollten Sie das upgrade jetzt?

Die versprochene Erfahrung klingt fast zu gut um wahr zu sein: gratis-4K-shows von Ihrem Lieblings-amerikanischen TV-Sendern wie NBC, ABC, FOX und CBS, die mit Dolby Atmos-sound auf Ihrem TV oder Telefon, plus on-demand-Inhalte ohne eine streaming-box.

Die Realität ist, dass wir're wahrscheinlich noch ein paar Jahre entfernt, und die Technologie muss noch ausgestaltet werden ein bisschen mehr. Nicht nur sind einige dieser Serien werden nicht produziert in 4K, aber viele lokale Stationen einfach don't haben die Ausrüstung, die notwendig sind, um die broadcast-4K-signal. Die Tatsache, dass fast niemand da draußen hat eine ATSC 3.0-tuner bedeutet, dass es's nur wenige Menschen in der Lage, diese in Ihren eigenen Wohnungen, die verstärkt die Idee, für Sender, die niemand will.

aus all diesen Gründen und mehr, wir don't empfehlen als einer der ersten Anwender auf diese Technik. Sie'd sicherlich helfen, die Umstellung auf 4K-Sendungen, wenn Sie ging hinaus und kaufte eine externe ATSC 3.0-tuner und begann gerade die Inhalte, die's draußen in diejenigen Bereiche auswählen, aber mehr als wahrscheinlich, Rundfunkanstalten verabschieden werden es in
einem Tempo, das Sinn macht für Ihren Geldbeutel.

Stattdessen werden unsere Empfehlung ist, um Ihre nächste TV ATSC 3.0-kompatibel mit dem Kauf eines der neuesten TV-Geräte von LG, Samsung und Sony, die unten aufgelistet, wenn Sie're bereit, zu aktualisieren. So, wenn ATSC 3.0 geht auf Luft im ernst mit 4K-Sendungen und Dolby Atmos audio -, Sie'll bereit sein und warten.


Techradar – Alle aktuellen Technologie-Nachrichten

ATSC 3.0: hier ist, wie man frei über-die-Luft-4K-TV mit NextGen-TV
Source: deutsch  
June 21, 2020


Next Random post