Blip: Star Wars Direktor bestätigt, er wird nicht auf den digitalen darkside gehen

Blip: Star Wars Direktor bestätigt, er wird nicht auf den digitalen darkside gehen


digitalen waren ein Wookie könnte es gut machen werden, die Chewbacca Knurren jetzt, die nächste Star Wars-Regisseur JJ Abrams bestätigt what wir schon gedacht -, dass er schießen Episode 7 auf Film.

Da George Lucas war ein Pionier der Next-Gen-Filmtechnologie, Abrams ‘Vorliebe für Film wurde immer gehen, um einige Bestürzung verursachen, aber das Star Trek und Lost Mann hat seinen Weg bekam klarstellt, dass er wollte nicht ging sogar werden für die IMAX an der TCA Press Tour.

“Das Problem mit IMAX ist, es ist ein sehr lautes Kamera”, erklärt Abrams. “Es ist eine sehr unzuverlässig Kamera. Es gibt nur so viel Film, der in der Kamera sein kann. Man kann nicht wirklich intimen Szenen mit ihm. Es ist langsam. Sie setzen sich oft.

” Abgesehen davon, sie auf digitalen Versionen dieser Arbeit, und so kann es eine Version eines Tages, dass wir schießen weiter. . Aber wir werden dieses schießen nächsten Film [Star Wars] im Film “

Never mind Digitale Chewie – Paramount ist auf Ihrer Seite …

customMedia: http://www.youtube.com/watch?v=Pr3sBks5o_8

Mehr blips

Weitere Nachrichten Stiche, von einer vor langer Zeit! (am Wochenende), in einem Land weit weit weg (Florida / San Francisco):

  • Phil Schiller zeigt sein Alter von Mitlesens Nest Gründer
  • ‘Moto G ‘macht Motorola Auftritt vor Ort gezogen
  • Oops, GTA V Stimulus-Packs immer noch nicht durch “Tweaks und Fixes ‘

  • valign=’middle’>





    Techradar – Alle aktuellen Technologie-Nachrichten

    Blip: Star Wars Direktor bestätigt, er wird nicht auf den digitalen darkside gehen
    Source: deutsch  
    January 20, 2014


    Next Random post