Google Maps führt die Plus-Codes, eine vereinfachte Standort-basierte digital-Adressierung-system in Indien

Google Maps führt die Plus-Codes, eine vereinfachte Standort-basierte digital-Adressierung-system in Indien

In einem Presse-event in Neu-Delhi, Indien, stellte Google eine neue, vereinfachte Methode für die Suche nach Adres...

In einem Presse-event in Neu-Delhi, Indien, stellte Google eine neue, vereinfachte Methode für die Suche nach Adressen über Google Maps. Die neue open-Source-Lösung, die sogenannten Plus-Codes, stellt eine einfache und einheitliche Adressierung system, das funktioniert in Indien und weltweit.

Plus-Codes basieren auf der Einteilung der geographischen Oberfläche der Erde in winzigen “gekachelten Räume”, dass Sie einen eindeutigen code für jeden von Ihnen. Diesen code einfach verfügt über eine ‘6 Zeichen + City” – format erzeugt werden können, geteilt und gesucht werden, durch Dritte unter Verwendung der Google Maps-app. Plus-codes sind kostenlos zu benutzen, für immer.

Ein plus-code ist 10 Zeichen lang, mit einem plus-Zeichen vor den beiden letzten, und besteht aus zwei teilen:

  • Die ersten vier Zeichen sind die Ortsvorwahl, beschreibt eine region von etwa 100 x 100 km.
  • für Die letzten sechs Zeichen sind die lokalen code, Beschreibung der Nachbarschaft und das Gebäude, auf einer Fläche von etwa 14 x 14 Metern.

Google Maps führt die Plus-Codes, eine vereinfachte Standort-basierte digital-Adressierung-system in Indien

Da Plus-Codes ist ein open-source-Lösung, die apps, die Ortungsdienste nutzen, können Sie leicht binden Sie in Ihre Plattformen kostenlos. Weitere details auf der plus.codes.

Bei der Veranstaltung, Suren Ruhela, Direktor von Google Maps die Nächste Milliarde Nutzer, shared, Indien bietet eine einzigartige Herausforderung in der navigation, da die Adressen sind einzigartig im format, und variieren in den verschiedenen Regionen, Ortschaften, und use-cases. Während einige Adressen sind gut definiert durch Straßennamen und Hausnummern sind leicht zu finden, andere wiederum langatmig und schwer zu finden.

Mit dem ‘Smart Address Search” – Funktion, Google Maps wird versuchen, alle Informationen, die Adresse und die Optionen von Sehenswürdigkeiten und Punkte von Interesse, dass der Benutzer am besten identifizieren. Dies ist ähnlich wie real-life Interaktionen, in denen eine person ist sich nicht bewusst von einer genauen Adresse, sondern teilt auch andere Informationen wie ein in der Nähe Wahrzeichen, ein Geschäft oder einen Ort, um näher an das endgültige Ziel. Google führte auch eine ‘eine Adresse Hinzufügen’ – Funktion, die ermöglicht es den Nutzern, neue oder fehlende Adressen (wie das hinzufügen von Unternehmen), die überprüft werden und durchsuchbar gemacht auch durch Google. Die Nutzer wiederum, erhalten die Lokalen Guides Punkte für jede gültige Einsendung.

darüber hinaus hat Google angekündigt, die Verfügbarkeit von voice-navigation in sechs weiteren indischen Sprachen – Bengali, Gujarati, Kannada, Telugu, Tamil und Malayalam – drei Jahre nach es eingeführt, die gleiche in Hindi.

Phoneia

...

Xiaomi war einer der hersteller, die mehr mobile präsentiert bei 2019. ...

der letzte Film Adaption von "Macbeth" ist jetzt in unserem Werbetafe...

Der neue Bericht der Vertrieb von Videospielen und-Konsolen in den Vereini...

Bibliography ►
Phoneia.com (March 13, 2018). Google Maps führt die Plus-Codes, eine vereinfachte Standort-basierte digital-Adressierung-system in Indien. Recovered from https://phoneia.com/de/google-maps-fuhrt-die-plus-codes-eine-vereinfachte-standort-basierte-digital-adressierung-system-in-indien/

About the author


This article was published by Phoneia, originally published in Deutsch and titled "Google Maps führt die Plus-Codes, eine vereinfachte Standort-basierte digital-Adressierung-system in Indien", along with 18989 other articles. It is an honor for me to have you visit me and read my other writings.