HTC Beiträge schlimmsten April in 6 Jahre, nach schlechten One M9 Nachfrage

HTC wurde soeben veröffentlicht Geschäftszahlen für den Monat April, die im Gegensatz zu früheren Q1-Zahle...

HTC Beiträge schlimmsten April in 6 Jahre, nach schlechten One M9 Nachfrage

HTC wurde soeben veröffentlicht Geschäftszahlen für den Monat April, die im Gegensatz zu früheren Q1-Zahlen, berücksichtigt das Startfenster für das neue Flaggschiff HTC One M9 . Leider ist für das Unternehmen, die Ergebnisse sind wirklich die schlimmsten Umsatzzahlen für April, dass das Unternehmen in den letzten 6 Jahren geschrieben.

Der Konzernumsatz erreichte NT $ 13500000000 (440 Millionen US $ ) im April, nach unten eine beträchtliche 33 Prozent im Vergleich zu den viel versprechenden Zahlen im März und um 39 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum verbucht. Dies ist HTC niedrigsten monatlichen Einnahmen für April seit 2009 Wert von 11,4 Milliarden NT $ .

In der Regel ist der April ein starker Monat für HTC wie sein neues Flaggschiff-Smartphone steigert Umsatz. Daher ist die Schuld für diese schlechte Leistung wird direkt an der HTC One M9, die nicht scheint, packte die Aufmerksamkeit der Konsumenten nach ihrer Start im vergangenen Monat . Branchenbeobachter haben bereits eine Vielzahl von Theorien, warum das One M9 hat nicht den ursprünglichen Erwartungen erfüllt angehäuft. Spekulationen reichen von mangelnder kennzeichnenden Merkmale im Vergleich zum One M8, auf Snapdragon 810 Performance-Probleme, und der Ankündigung der HTC One M9 + schatten einige Funktionen des Mobilteils

” Revenue zum letzten Monat war schwächer als erwartet, was zu einer schlechten M9 Nachfrage “ fällig war – anonym Yuanta Securities Investment Consulting Co-Analyst

Am Ende April veröffentlicht HTC versprechendsten Q1 2015 Ergebnis Entsendung Einnahmen dass um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dies deutete darauf hin, dass breiteres Produktportfolio des Unternehmens wurde mit einigem Erfolg. Allerdings ist HTC jetzt die Herabstufung seiner Q2 2015 Umsatzziel auf 46 Milliarden NT $ 51 Milliarden NT $ und wird voraussichtlich in seiner jährlichen Umsatzziele verfehlen. BNP Paribas hat prognostiziert, dass die gesamten Smartphone Sendungen von HTC wird 18 Millionen Einheiten in diesem Jahr, was einem Rückgang von 13 Prozent gegenüber 2014 zu erreichen.

2015 dürfte sich eine weitere Prüfung Jahr für HTC, die bereits versucht hat zu drehen seine finanziellen Geschicke es schon seit geraumer Zeit. Können Sie mit dem Finger auf die Probleme des Unternehmens

Android Authority

In der Bitcoin-Handelsmarkt, gibt es umfangreiche Beteiligung von Men...

Eine der neuerungen, die Samsung präsentiert mit der Galaxy S9 wurde...

Die Ehre Vision ist die erste smart-TV-Gerät von Huawei’s Ehre Unt...

Ihre Beamten bestätigt. Das Spiel der Unterwasser-Erkundung und Simulat...

Bibliografía ►


Phoneia.com (May 5, 2015). HTC Beiträge schlimmsten April in 6 Jahre, nach schlechten One M9 Nachfrage. Recovered from https://phoneia.com/de/htc-beitrage-schlimmsten-april-in-6-jahre-nach-schlechten-one-m9-nachfrage/