Unsere Rover auf dem Mars sah in den Himmel und sah die Erde

Erde, von der Oberfläche des Mars, von der Rover Curiosity (NASA / JPL) fotografiert

Irgendwann letzte Woche, die Mars-Rover Curiosity, der zwei Jahre alten amerikanischen Handwerk von der Größe eines Minivans, wandte sich seine Kamera gen Himmel. Dort, über eine Düne, sah es ein leuchtendes Abendstern , die keinen Stern war überhaupt.


Es hat uns gesehen, es sah Erde.

Unser Heimatplanet, mit uns an Bord, scheint ein wenig heller am Himmel auf dem Mars als Venus tut hier . Im Bild von der letzten Woche, kann Neugier sowohl die Erde und den Mond sehen. Weder glitzert, wie ein Stern würde;. Beide leuchten, reflektieren das Licht der Sonne

NASA / JPL

NASA hat die Bilder verarbeitet zu entfernen die Auswirkungen der kosmischen Strahlung. Aber da die Erde und den Mond wäre einfacher, auf dem Mars, als es scheint aus dem Bild.


einen menschlichen Beobachter mit normalem Sehvermögen, wenn auf dem Mars stehen, konnte leicht sehen, die Erde und den Mond als zwei unterschiedliche, hell ‘Abendstern’ “, liest der Agentur-Website .

Neugier ist nicht das erste Rover zur Erde von der Oberfläche des Mars zu sehen. Im Jahr 2004 sah der amerikanische Rover Geist eine glänzende Erde in der Morgendämmerung Himmel . Die Qualität der Bild war nicht so gut, wie der oben, obwohl. “ Erde war zu schwach, um in Bilder mit Farbfiltern der Panorama-Kamera aufgenommen erkannt werden”, Spezialist schrieb damals , so dass die Bilder veröffentlicht waren schwarz und weiß.

Erde als von der Marsoberfläche zu sehen, wie der Rover Spirit im Jahr 2004 (NASA)

In den Bildern von den letzten fotografiert Woche, obwohl, der Erde zu sehen glühend in einem dunkelblauen Himmel werden. Es macht mich Maßstab denken. In den späten 1960er Jahren, hungerte Aktivisten für eine “ganze Erde”-Bild von unserem Heimatplaneten. Wir haben jetzt viele Bilder wie aus der Umlaufbahn, dass fotografiert, wie Bilder in Google Earth, oder vom Rand des Sonnensystems, wie Carl Sagan berühmten “pale blue dot”.

Hier, ich habe angeordnet und kommentierte die Bilder. Alle sind Erde, jeder wurde von einem Fotografen ein wenig weiter entfernt

Die Stadt Gaborone, Botswana , aus dem Orbit von Landsat 8 Anfang Dezember 2013 (USGS) fotografiert
Die “blaue Murmel”, von der Besatzung von Apollo 17 im Dezember 1972 gesehen (NASA)
Ein Bild Oktober 2007 , von der NASA-Sonde Mars Orbiter reconnoissance erfasst beim Drehen um den roten Planeten, der Erde und sein Mond (NASA)
Erde von der Marsoberfläche, als am 31. Januar 2014 (NASA) fotografiert
1990 3700000000 Meilen von der Erde entfernt und Verlassen der unmittelbaren Sonnensystem, Voyage 1 nahm dieses Bild der Erde im Raum-a “Pale blue dot”. (NASA)

über Charlie Warzel






Technology : Der Atlantik

Unsere Rover auf dem Mars sah in den Himmel und sah die Erde
Source: deutsch  
February 7, 2014


Next Random post