Wie bewältigen sie die pokémon von den überfällen der Pokémon-Go

Wir bieten ihnen eine reihe von tipps für die überwindung der überfälle der stufe 4.


die ankunft Pokémon-Go die einfälle zu, da praktisch alle spieler, denn seit einigen tagen verfügbar sind, um benutzer level 5, diese missionen, mehrspieler-haben erneut die aufmerksamkeit der spieler. Über WWG veröffentlicht wurde, eine reihe von tipps über den umgang mit den kreaturen, die wir finden in dichar überfälle.

Diese einfälle bieten sie in vier schwierigkeitsstufen und level vier sd-denn wir stehen vor harten pokémon. Dann bieten wir euch die wichtigsten tipps angeboten, nach art von kreatur:

Lapras

es Ist vielleicht der schwächste gegner überfälle level 4 21.758 CP. Der rat zu bewältigen ist zu verwenden kreaturen vom typ gestein und kampf,, da das wasser/eis verliert ihre natürliche benachteiligung vor. etage.

Die empfehlung ist die verwendung von Machamp durch ihre starken angriffe und auch zählen mit Unserer verwendung donner. Arcanine ist eine gute wahl, wenn sie Lapras hat attacken vom typ eis. Golem ist auch einer der vorschläge für einen computer, obwohl sie die bewegungen von Lapras sind äußerst effektiv gegen ihn.

Blastoise

es Ist ein pokémon vom typ wasser mit viel energie, aber nicht von gemischter art, ist es ratsam, verwenden kreaturen vom typ elektro und pflanze. In diesem sinne wird empfohlen, Joleteon und Magneton haben sie gegen elektrische angriffe stärksten im spiel verfügbar. In geringerem maße kann es hilfreich sein, Ampharos.

Wenn nicht die angriffe mit Blitz-eis, kann es vorteilhaft sein, verwenden kreaturen vom typ pflanze als Venusaur oder Exeggutor.

Snorlax

Einer der vorteile von Snorlax ist die große anzahl von leben, so ist es ratsam, pokémon, sie haben eine große fähigkeit, von angriff, wie die art kampf Machamp und Heracross (letzteres ist nur verfügbar in bestimmten regionen, wie Lateinamerika).

fall nicht in der lage, ein team zu formen, das vollständig mit typ-kämpfer, gilt als empfehlenswert zurückgreifen, art rock, denn sie haben natürliche widerstandsfähigkeit gegen die angriffe von Snorlax. Zu den tipps ist Despotar durch seinen ressitencia.

Venusaur

Venusarur hat einen CP-medien in bezug auf andere feinde – missionen von level 4 und ist vom typ pflanze/gift. Eine strategie kann sein verwenden typ feuer gegen ihn, als Glurak, Thyphlosion oder Flareon, vor allem, wenn sie wissen Hitzewallungen.

Glurak

Als feuer-pokémon/fliegende, kann es ratsam sein, Golem-oder Rhydon mit bewegungen felsen, denn sie hat die doppelte vulnrabilidad vor ihnen. Andere optionen sind Omastar (mit angriffs -, wasser oder felsen) und Despotar, wenn sie gelernt haben attacken vom typ gestein.

Als alternative kann effektiv verwenden zu Vaporeon und andere pokémon vom typ wasser.

Rhydon

eine kreatur Ist, robust aber langsam, mit doppel-schwäche gegen wasser und pflanze. Daher, obwohl es der zweitgrößte ebene der CP-pokémon überfälle von ebene 4 ist es möglich, konfrontieren ihn mit kreaturen – typ pflanze und wasser – auf hohen niveau, Venusaur, Exeggutor oder Vaporeon. Optionen wie Gyarados haben den nachteil, dass sie schwach gegen angriffe felsen.

Despotar

Ist das pokémon mit zusätzlichen CP, und zwar auf 34.707 punkte. Ist der typ schadensfall/rock, was gibt ihnen vorsprung auf kreaturen ausgerichtet, die den direkten angriff, wie Alakazam oder Dragonite.

Sie sollten ihre vulneratibilidad gegen typ kampf, denn diese ist eine doppelte. Dementsprechend sind die besten optionen werden können Machamp und Heracross. Bei Vaporeon können sie nutzen die schwäche von Despotar gegen attacken vom typ wasser. Auch kann es ratsam sein, verwenden kreaturen mit attacken vom typ fee oder erde.

Sollte mit vorsicht bei Tyrnatir durch eine breite palette von angriffen, die auch typ feuer, katastrophen, gestein und stahl.

Wie man mit den pokémon von den überfällen der Pokémon-Go
Vandal

Wie bewältigen sie die pokémon von den überfällen der Pokémon-Go
Source: deutsch  
July 2, 2017


Next Random post