‘Wounds’: der versicherungsfall ein abstieg in die finsternis von Armie Hammer auf Netflix lässt mit dem honig auf die lippen

'Wounds': der versicherungsfall ein abstieg in die finsternis von Armie Hammer auf Netflix verlässt mit honig auf den lippen


Ohne sich der film gut werden gefördert, wahrscheinlich wegen seiner exotik, ‘Unter dem schatten‘ (“Under the Shadow, 2016) es war eine mehr als richtige variante iranische ‘Dark Water‘ (2002), die es wagte zu bieten, themen von interesse —die rolle der frau und alleinerziehende mutter in eine gesellschaft, in der frauenfeindlichkeit der institutionellen— auf ihr rezept für drama horror, übernatürlich. Daher lohnt es, zu sehen, ‘Wounds‘, mit einer gewissen herablassung auf das, was präsentiert Babak Anvari.

Ihr neuer film ist ein drama bescheiden, aber gut angehoben, ohne weitere ambitionen, das zu entwirren eine geschichte von horror-psychologisch, etwas beizutragen zu der exkurs über die toxizität männliche hatte die auch schon abocetado in seinem vorherigen film. Bei dieser gelegenheit nimmt eine perspektive, moderne und saubere substrat politische oder soziale, um sich auf die eigene natur des menschen und bewerten bestimmte trends versprachen im zusammenhang mit den neuen technologien.


Wounds Netflix Original-Horror

Die neugier und die portale der angst die dritte generation

Armie Hammer, ein kellner in einer krise mit ihrem partner (Dakota Johnson), enthält eine mobile vergessen ein kunde und geht in eine spirale der neugier zu entdecken, in der er fotos und videos verstörend führen zu seltsamen assoziationen in bezug auf wunden führen portale, die unbekannten. Alles, was er sieht er wird infiziert und beginnt, zu sehen bilder schreckliche weise von halluzinationen, neben einer zunehmenden auftreten von kakerlaken herum. Im wesentlichen, eine chronik der niedergang eines menschen grundsätzlich normal.

Die freundschaften außerhalb der partner, die verschiedenen anliegen und die frustration, die durch differenz von lebenswichtigen ziele ausgesetzt sind, mit natürlichkeit und kreieren wunden nur schwer zu heilen. Die verschlechterung der umgebung des protagonisten entspricht, das volumen der vorfälle erschreckend und das auftreten von personen, die mit dem handy verdammt. Entsprechend Will sie mit ihren entscheidungen moralisch fragwürdig, escudadas in der ethik der egoist ein mann mittleren alters mit der selbstwahrnehmung falsch, der druck übernatürlich erhöht.

Die ansprache ist nicht so präsent, aber es ist unbestreitbar, dass die wahlen von Anvari zu nutzen, um viele ihrer neunzig und etwas minuten auf den aspekt der zwischenmenschlichen oder dramatisch, bevor sie die schrecken, zeigen, interesse für den hintergrund der themen. Ein adäquates und weg, ‘Wounds‘ des klassischen produkt zu verwenden, und ziehen sie Netflix, etwas, das auch in der pflege, in die interpretationen, die gesamte besetzung, obwohl die produktion ist bescheiden und etwas lässig in der streng formal —kamera in der hand reichlich, unter anderen symptomen.

Woundsojo

Die spirale ins leere

Die quelle des terrors ‘Wounds ” ist sehr kryptisch, aber lässt erahnen, dass bestimmte rituale der gnostik mit tunnel bringen, etwas schreckliches, unbekannt und fast lovecraftiano. Die entwicklung des elements esoterik ist sehr oberflächlich und wird nie zu erklären sein, so dass das ende bleibt auf die gnade der zuschauer. schnitt steil, ein anticlímax lässt die geschichte um die hälfte, obwohl ihr leiter, was wichtig ist “der weg dahin Will, nicht, was dann passiert”. Das problem ist, dass die konstruktion des augenblicks ist zersplittert und es scheint, dass bringt etwas mehr.

allerdings, man kann nicht sagen, dass alles, was oben nicht funktioniert ziemlich gut, dass sie machen können bestimmte vergleiche mit einigen nachrichten in form von literarischen zitaten, die platziert der regisseur. Mehr als eine wahl anmaßend es gibt wichtige anhaltspunkte, wie die tatsache, dass Carrie sie schreiben einen artikel über T. S. Elliot und ‘männer lücken’ oder der überschrift ‘herz Der finsternis‘ über einen mann, der “loch in der mitte”, das öffnet den film.

Die metapher ist einfach, wenn man vergleichen Will mit einem mann, der nimmt wirklich so oberflächlich, ihre beziehungen und ihr leben, obwohl der film nicht darum geht, sowohl culpabilizarle schlüssel zur geschichte der moral, sondern der sinn ihrer erfahrung von terror eine gesellschaft, die leer von leidenschaften und sinne. Ohne eindringen, wirklich diese themen, ‘Wounds‘ bleibt das interesse und schafft eine bedrückende erfahrung von angst mit ein bild gore fuertecita, und, wenn akzeptiert ihr enttäuschendes ende, das ist nicht wenig für einen freitag abend.

wir empfehlen Auch

Schadensfall-trailer von ‘Wounds’: Armie Hammer und Dakota johnson-syndrom abstieg in die hölle durch einen handy

David Slade kehrt zurück ins kino, mit 'Dark Harvest', eine geschichte von terror und spielt in Halloween

Emmy 2019: 'Bandersnatch' de 'Black Mirror' gewinnt den preis für den besten tv-film


Die nachricht ‘Wounds’: der versicherungsfall ein abstieg in die finsternis von Armie Hammer auf Netflix lässt mit dem honig auf die lippen war ursprünglich veröffentlicht auf Espinof von Jorge Loser .


Espinof

‘Wounds’: der versicherungsfall ein abstieg in die finsternis von Armie Hammer auf Netflix lässt mit dem honig auf die lippen
Source: deutsch  
October 19, 2019


Next Random post