Der Fall WhatsApp: Chronik eines angekündigten Pay

Most recent:
  • M. Night Shyamalan prepares two new original films with Universal, and there are already release dates!
  • So the looks of the gameplay of the remake fan of Dino Crisis
  • NBC Universal announces Peacock, its streaming service that will arrive with reboots of 'Battlestar Galactica' and 'Saved by the bell'
    The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III launches demo west on PS4


    Whatsapp

    Ich möchte diesen Artikel mit der Feststellung, dass ich mich nicht WhatsApp user . Bevor ich beleidigen würde jemand erklären, warum ich, dass trotz diesem Hintergrund habe ich die richtige Person (oder zumindest das einzig verfügbare in dieser Zeit), um zu diesem Thema zu schreiben bin zu glauben. Weil ich nie WhatsApp verstanden. Insbesondere habe ich nie verstanden, was ist der Dienst, nicht ähnlich wie Google Talk . Und jetzt bin ich überrascht, dass so viele Nutzer weinen, wenn sie weniger als einen Euro bezahlen, um weiterhin mit dem Service haben zu sehen. Und doch, ich glaube, ich verstehe die Gründe für dieses Phänomen.

    Für diejenigen, die nur den Zugang zum Internet erhalten haben, informiere ich Sie, dass WhatsApp ein Instant-Messaging-Anwendung, die allmählich zu ersetzen ist Dienste wie SMS, dank der Fähigkeit zur drahtlosen Netzwerken zu verwenden, um mit Freunden mobilen kommunizieren. So einer der großen Vorteile der Service war schon immer die Einsparungen mit Ihren Lieben kommunizieren kostenlos , vor allem bei jüngeren Nutzern (und daher weniger wahrscheinlich, Geld auszugeben die Süßigkeiten in etwas so trügerisch wie Instant-Kommunikation Abstand [/Ironie]). Merken der Tat wird es wichtig sein.

    whatsapp-messenger

    Eine kuriose Detail ist, dass WhatsApp hat eine anderes Geschäftsmodell auf zwei Plattformen . Während iOS ist eine kostenpflichtige App im Android ist kostenlos – zumindest wirksam, weil es immer die “Bedrohung” nach einer Zeit der Nutzung kostenlos, aber die SMS app aktivieren erfordert eine Zahlung . Nun ist die Bedrohung erfüllt worden, mit dem Ergebnis, dass einige Android-Nutzer zu zahlen, um die App und andere nicht verwenden, in einem mehr als empfindliches Gleichgewicht, dass hat Beschwerden und Bedenken bei der Mehrheit gezogen haben. Man könnte sagen, dass diese Diskrepanz zwischen den Versionen ist, dass iOS Nutzer mehr Geld haben als im Durchschnitt Android, aber ich denke, dass, wenn ein solcher Unterschied existiert, zu neigen wirklich verbringen einen Euro oder so. Nein, ich denke, es spiegelt auch WhatsApp Philosophie, die hinter jeder Plattform Benutzer .

    Und nein, ich glaube nicht, Android-Nutzer sind eine “Ratte” nicht schätzen die gute Arbeit der Entwickler (na ja, manchmal ja). Vielmehr denke ich Android-Nutzer unterschiedlich bewertet, was eine App anbieten können. Wenn wir auf der offiziellen Website von WhatsApp gehen sehen einen schönen Blog-Beitrag mit dem Titel “Warum verkaufen wir keine Anzeigen” “Warum nicht verkaufen Anzeigen”, was erklärt die Gründe für die keine Ersatz Zahlungen in App-Anzeigen. Grundsätzlich, wenn Sie glauben, dass Benutzer introdujesen Anzeigen würde das Produkt werden. Ein edles Gefühl, kein Zweifel, und ich teile, aber ist weit von der Realität Android . Ich bin sicher, wenn Sie anbieten könnten Anwender die Möglichkeit, Anzeigen im Austausch für die Rettung eines Euro anzuzeigen, unterzeichnete die überwiegende Mehrheit sofort. Welche einmal denken, es ist kein Wunder. Am Ende des Tages, verwenden Sie ein Betriebssystem von der Heiligen Mutter von Werbung, Google.

     whatsapp-grave

    Aber wir freuen uns über WhatsApp Kosten sprechen weniger als ein Euro, wie viel Sie gespeichert SMS, da Sie mit der App gestartet? Wenn die Antwort “eher ein euro”, dann ist es eine gute Investition. Zwar trifft es zu, dass es andere Gründe für die nicht zahlen, nicht zuletzt von denen ist die Notwendigkeit, Kreditkarte benutzen, um dies zu tun. Erinnern Sie sich an den Kindern? Unter ganze Reihe von Genies, die jeden Tag leben in jedem Google hat kommen sogar weltweite Einführung Prepaid-Karten für jene Anwender, die nicht wollen / können Sie Daten von Ihrer Kreditkarte mit Google Play bezahlen. Langsam erreicht die meisten Länder, aber natürlich in Spanien noch warten

    Das bringt uns zum zweiten Punkt:. Ab sofort, was? Nun können Sie zahlen, wenn Umstände oder Ihren Wert System es erlaubt. Oder finden Sie eine Alternative. Ich glaube nicht, dass irgendjemand überrascht der Aufstieg in der Popularität gewinnen Line in den nächsten Wochen . In meinem Fall, ich benutze Google Talk, weil jeder, den ich kenne, hat Google-Konto, die einzige Voraussetzung ist. Gute Frage, die schwer zu beantworten ist WhatsApp in irgendeiner Weise betroffen?

    ist unwahrscheinlich, . Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und mit all Ihren Freunden in einem Dienst wiegt schwer im sozialen Dienst. Am Ende wird WhatsApp müssen berechnen, ob es sich lohnt, eine bestimmte Anzahl an Benutzern zu ändern ihre Kassen mehr Flüssigkeit verlieren, und würde mich nicht überraschen, nachdem dieser Welle der Zahlungen zurückgegeben kostenlose App werden. Jedenfalls ist es eine gute Ausrede, um über den Wert legen wir auf die Dinge zu denken, Alternativen zu finden, und Beiträge wie diese.

    Artikel Der Fall WhatsApp: Chronik eines angekündigten Zahlung ist veröffentlicht in Die Android Free (Der Android Blog Referenz. Apps, News, Free Android Games und Smartphones)


    The Android Free

    Der Fall WhatsApp: Chronik eines angekündigten Pay
    Source: www.xatacandroid.com  
    March 5, 2013

    Next Random post