Die spanische verbrauchen Verdoppelung der empfohlenen Salz

Most recent:
  • Superhero professional wrestler: Stephen Amell will star in the series ‘Heels’ after finishing ‘Arrow’
  • Announced Orcs Must Die 3!, exclusive for Google Stay
  • Google Duo improves the quality of video calling with its new way of low-light: this activates
    Trailer for ‘Doom: Annihilation’: the new adaptation of the video game promises a massacre of demons with the spirit of series B


    EP

  • 80% der Natrium verbraucht ist “versteckt” in verarbeiteten Lebensmitteln.
  • glauben irrtümlich, dass der Schinken weniger Salz als die Schinken oder hat Plätzchen und Kuchen, die kein Natrium enthalten.
  • Die überschüssige Salz mit Übergewicht und Bewegungsmangel haben eine progressive Zunahme der Inzidenz und Prävalenz von Bluthochdruck verursacht werden.

  • Diese Der Donnerstag ist National Day of Hypertension.
  • weniger Salz

    Die spanische verbrauchen doppelt so viel von der Weltgesundheitsorganisation empfohlene, mit einer durchschnittlichen 10 Gramm Salz pro Tag und Person. Über 80% dieses Tagegeld ist “versteckt” in verarbeiteten Lebensmitteln und hergestellt, wie alert Spanisch Society of Hypertension-spanischen Liga für den Kampf gegen Bluthochdruck (SEH-LELHA) am Tag Hypertonie National, hielt an diesem Donnerstag 10. Oktober.

    Die empfiehlt up von 5 Gramm pro Tag , um den Blutdruck Werte auf einem akzeptablen Niveau (unter 140/90 mmHg) und halten somit das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankung.

    Verbrauch sal “Salz ist notwendig für das reibungslose Funktionieren des Körpers: Hydrate und regelt Körperflüssigkeiten , der pH-Wert des Blutes und hilft Nervenimpulse übertragen, um so Muskelentspannung.

    Jedoch, erklärt Dr. Nieves Martell, Präsident des SEH-LELHA “übermäßigen Salzkonsum und reduzierte Kaliumzufuhr Merkmale der Ernährung der Welt Westen wurden konditioniert, durch die obesidad “Fettleibigkeit und Bewegungsmangel eine schrittweise Anhebung die Inzidenz und Prävalenz der Hypertonie. “

    Experten warnen vor weit verbreitete Fehler bei der Zuordnung des Salzes mit dem Brot oder das Salz, wenn in der Tat die 80% der täglichen Aufnahme stammt aus Konserven und Fertiggerichte . 10% des restlichen Salz beim Kochen oder am Tisch gegeben und die anderen 10% ist natürlich Natrium Lebensmittel und Medikamente.

    Auch glauben irrtümlich, dass Schinken hat weniger Salz Serrano-Schinken und andere Fleischsorten oder süßen Speisen wie Kekse, Kuchen und Gebäck, enthalten kein Natrium . Um diese Liste zu Suppen und Brühe Tabletten, reifem Käse oder Getränke wie Mineralwasser und Soda hinzugefügt.

    “Eine sichere Wette ist wählen frisch im Vergleich zu verarbeitenden , die oft als Konservierungsmittel Natrium verwendet”, rät Dr. Francisco M. Adam Gil, Autor von zwei informative Führungen SEH-LELHA und HTA Foundation Präsident.

    Wenn Sie den Kauf sollte daher unter Berücksichtigung der Nährwertkennzeichnung und nicht zu vergessen 2,5 multipliziert mit der Menge an Natrium, die die Nahrung gibt, um die tatsächlichen Gramm Salz zu berechnen.

    “Ein guter Weg, um den Verzehr von Lebensmitteln mit geringem Salzgehalt gewöhnen allmählich abnimmt ihren Konsum solcher so dass der Gaumen gewöhnt ist und gehen tägliche Menge nicht überschreitet 1,5 g. täglich (das Äquivalent von einem Fingerhut) “, sagt Dr. Adam Gil. Es gibt noch andere Tricks wie Gerichte gewürzt mit Zitrone und Gewürzen, unter vielen anderen.







    Die spanische verbrauchen Verdoppelung der empfohlenen Salz
    Source: www.phoneia.com  
    October 10, 2013

    Next Random post