Bewertung: Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-

Review: Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch


Hochleistungs-Laptops sind nichts Neues, aber bis vor kurzem waren sie massigen Tiere, die den Rücken brechen, wenn aus dem Haus getragen hätte. Die Dinge haben sich geändert – es ist nun möglich, Top-Leistung in ultra-portable-Pakete haben, wie von der Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-Ultrabook demonstriert

Es ist schwer, die Lenovo direkten Konkurrenten aufgrund der Vielzahl von klassifizieren <. a 8 Hybriden und Laptops auf dem Markt. Das Regelwerk wurde zerrissen und mit einem traditionellen Laptop-Design mit einem zusätzlichen Touchscreen ist das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Berühren Sie eine der eher konservativen Angebot. Hochleistungs-Laptop-Hybriden wie der in den Sinn, wie auch traditionelle Ultrabooks wie dem und .

Die Vorlage 2012 war das beste ThinkPad Geld kaufen konnte, aber jetzt Lenovo hat ein Touchscreen-Panel hinzugefügt und geändert Windows 7 Professional für Windows 8, bringt letztjährigen Modell richtig up to date.


Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-Bewertung

Das Ergebnis ist eine gewaltige Maschine, die nicht nur die beste Usability und Performance, sondern auch eine fantastische Erfahrung Windows 8 . Allerdings bedeutet die Tränen in die Augen Preisschild von £ 1779 / US $ 2139 / $ 2538 AU diese Erfahrung nicht billig kommen.

Wählen Sie das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-ausbessern und es ist sofort klar, dass du ‘ wieder im Besitz einer anderen Klasse von Laptop. ThinkPad ist seit jeher ein überwiegend Business-Marke, und Sie werden den vertrauten schwarz matt Chassis von diesem roten Mauszeiger in Starbucks und Bahnhöfen unterbrochen ganz über dem Platz.

Als ThinkPad, das X1 Carbon-Touch-gesehen haben behält sich das sieht gut aus mit dieser illustren Reihe auch, aber die Ähnlichkeiten mit Moor-Standard-Unternehmens-Maschinen zu Ende. Ja, es ist die rote Maus Brustwarze, die bemusing wenn ein Touchscreen und Full-Size-Trackpad im Angebot sind, aber es ist ein Beispiel dafür, wie wichtig das Aussehen des X1 Carbon-Touch ist auf Lenovo.

Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-Bewertung

Allerdings, wenn Sie den Hörer des Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch für die erste Zeit, bauen die solide, flexless, glatte gummierte Oberfläche und Leichtbau-Chassis kann nicht umhin, zu beeindrucken. Die Tatsache, dass diese Maschine nur 1,5 kg (£ 3,3) noch zählt als eine der mächtigsten Ultrabooks auf dem Markt wiegt, spricht Bände über das, was Lenovo erreicht hat.

Weitere Ultrabooks, die versucht, diese Balance von Gewicht und Leistung zu erreichen haben, haben sich knausern auf Qualität bauen endete – wie die
mit seinen schrecklichen Trackpad oder die und die Tastatur, aber die Kohle strahlt Qualität aus jedem Hafen.

Von der wunderschön Abstand und komfortable Tastatur, die eine sofortige und genaue Geschwindigkeit Typisierung ermöglicht die reibungslose und ansprechende Trackpad zum luxuriösen Panel, die Lebendigkeit und Klarheit, mit einer nicht-reflektierenden Oberfläche heiraten verwaltet.

Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-Bewertung

Es ist nicht nur das Gewicht – oder Mangel an – das macht das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-Technik ein solcher Triumph es ist auch die Dicke. Trotz messen 22mm (0,87 Zoll) an seiner dicksten Stelle – eine nicht genau size-zero Taille – die Carbon Keilform verleiht ihm den Eindruck klingenartige Dünne. Es ist verlockend, um Befehle und Aufmerksamkeit sucht, zieht bewundernde Kommentare von denen um dich herum.

Um jedoch ace einem TechRadar bewerten, müssen Sie mehr als verlockend aussieht. Lassen Sie uns also unter der Haube zu bekommen und sehen, wie gut das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-wirklich ist.

Daten

Unter der Haube ist ein Intel Core i7 Prozessor 3667U, das U in diesem markigen Spitznamen angibt, dass es einer der Ultra-Low-Power-Chips für Ultrabooks konzipiert ist. Es packt deutlich mehr Leistung als die Gleichen von der oder , da es mit einer beeindruckenden 2GHz getaktet.

Die Benchmark-Ergebnisse aus unserem Labor testet diese zurück bis zu, mit einem Top-End-Leistung, was zu rund 10 Prozent mehr Leistung als Rivalen Ultrabooks wie dem Asus Zenbook.

Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-Bewertung

Der Core i7-Chip auch gelassen wird, um die Grafiken Aufgaben in der Abwesenheit von einer dedizierten Grafikkarte zu behandeln. Es hat sich die Norm für die Hersteller, um 3D-Grafik auf die Onboard-Prozessor jetzt gehen, aber es bedeutet, dass trotz der sky-high Preisschild, das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-ist nicht die beste Wahl für schwere Video-Editoren oder Gamer.

Anderswo gibt es eine satte 8 GB RAM, eine Menge, die normalerweise für Spielautomaten oder High-End-Kraftpakete wie die . Dies hilft, das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-touch spürbar schnell, hilft eine glatte, atemlos Leistung.

Es gibt mehrere Modelle des Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch bei einer Reihe von Preisen, und unser Modell packte eine 256GB SSD-Laufwerk, das höchste man bekommen kann. Die einzige Kritik, hier ist der Mangel an Nutzfläche und der 256GB im Angebot war nur 190GB nutzbar.

Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-Bewertung

Ein Blick auf die offen lächerlich Preisschild, könnte man für fälschlicherweise denken, dass ein dedizierter Grafikchip der Lenovo versorgt vergeben werden ThinkPad X1 Carbon-Touch, aber in einem Laptop diese dünne all das Pixel-Druck hat zu diesem Intel Core i7 Prozessor überlassen. Es macht einen guten Job und eine bessere Leistung als die meisten Ultrabooks, was bedeutet, dass selbst die neuesten Spiele in seine Grenzen sind, wenn Sie nichts dagegen haben einige opfert Grafikleistung.

Natürlich ist der 14-Zoll, 1600 x 900 Auflösung Panel ist ein wichtiger Teil dieser aktualisiert Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch und während wir würden gerne gesehen 1080p aufgenommen haben angesichts des Preises, ist es immer noch eine gute Leistung.

Die Farben sehen toll aus, es ist gestochen scharf, obwohl sie nicht Full HD und es ist so gut für einen Film, wie es für die Arbeit an einer Präsentation ist. Was mehr ist, ist die Touch-Empfindlichkeit so gut wie wir haben auf einem Windows 8 Gerät gesehen, und es ist auf wundersame Weise frei von Verschmieren.

Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-Bewertung

Für einen Laptop, 22mm misst an seiner dicksten Stelle ist Konnektivität berauschend, mit zwei USB 3.0-Ports, einer der welche Geräte aufladen kann, wenn der Laptop schläft.

Es gibt auch DisplayPort für den Anschluss an externe Monitore und eine SD-Karte, aber kein Ethernet, HDMI oder VGA, was bedeuten würde, Durchführung zusätzliches Dongles für Ihre Tagungen wird. Allerdings Business-Anwender wird das Fingerabdruck-Lesegerät und Festplattenschutz liebe

Leistung

Benchmarks
Cinebench 10:. 11.498
3D Mark: Eis: 32.650 Wind: 3787 Fire: 512
Akku: 192 Min.

Mit einem Ergebnis von 11.498 in unserer Prozessor-Tests, ist es klar, dass das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch a formidable Maschine ist. Diese Art der Partitur zählt einige der besten Performance Ultrabooks auf dem Markt, und schafft es sogar, um die nächste Generation von Intel-Prozessoren ein Lauf für ihr Geld.

Andere als oben Multitasking und App Schaltgeschwindigkeit, die i7 Prozessor beschleunigt Boot-Zeiten, so dass es von einer kalten in eine nutzbare Windows 8 Startbildschirm in rund 15 Sekunden einsatzbereit. Noch besser ist die Wiederaufnahme aus dem Schlaf, die um 4 Sekunden gemittelt, was teilweise auf Windows 8 Verbesserungen und natürlich, dass sündhaft schnellen Chip.

Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-Bewertung

Es gibt jedoch eine Kehrseite. Die hohe Leistung der dritten Generation Intel Core i7-Chip zusammenschliesst von Energie aus dem Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-saugen, vor allem unter starker Belastung. Das Ergebnis ist ein langweiligen drei Stunden Akkulaufzeit im Test, die Schleife ein High-Definition Video mit voller Bildschirmhelligkeit bis der Laptop stirbt beinhaltet.

Drei Stunden ist eine der niedrigsten Ultrabook Batterie Partituren wir gesehen haben, und sollte die Alarmglocken für alle, die das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch bei hoher Belastung während weg von Stromnetz nutzen will klingeln.

Drehen die Helligkeit des Bildschirms nach unten und das Festhalten an web Aufgaben mäßig erhöht Lebensdauer um etwa vier Stunden, die noch nicht berauschend ist, wenn Sie das Samsung Vaio Duo 13 läuft Intels neueste

Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-Bewertung

Wenn Sie längere Zeit auf der Straße verbringen, können Sie durch die enttäuschende Langlebigkeit frustriert sein, vor allem angesichts der Ultrabook der Himmel -high Preisschild. Intels neuen Chips angekündigt, im Mai und im Ernst noch in diesem Jahr, bieten bessere Langlebigkeit und Akku-Leistung, die die 1.779 £ / US $ 2.139 / $ 2.538 AU Preis scheinen noch weniger ansprechend.

macht Wie bei den meisten Ultrabooks gibt es keine dedizierte Grafikkarte, und während Spiele auf niedrigen Einstellungen spielbar sein könnte, ist es in keiner Weise geeignet, um allzu kreative Aufgaben oder schwere Videobearbeitung. Wir würden in der Regel nicht nach oben ziehen ein Ultrabook für diese versagen, aber dann die meisten Ultrabooks kosten nicht dieses außergewöhnliche Summe.

Verdict

Auf der Oberfläche, das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch- ist einer der besten und leistungsstärksten integrierten Laptops haben wir überprüft. Die Qualität und das Design ist atemberaubend, und es ist in der Lage, auch die schwierigsten Aufgaben Nichtraucher mit Leichtigkeit. Allerdings, wenn der hohe Preis nicht mar hat diese Leistung, die unterdurchschnittliche Akkulaufzeit sicherlich nicht, und es enorm untergräbt den Wert dieser Premium-Gerät.

Uns gefiel

Es kann klar sein, schwarz und wird wahrscheinlich nicht über Apple-Fanatiker mit seinem Aussehen zu gewinnen, aber das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-die verführerisch und Premium-Build ist einer der größten Pluspunkte. Es ist ein Steath Bomber, schwermütig, dunkel noch umwerfend kraftvoll mit genug Grunzen unter der Haube, auch Rivalen, die nächste Generation von Laptops.

Wir unbeliebt

Das Array von Business-Features lohnt ein erwähnen als eine positive, aber wir können nicht umhin, Lenovo hat die Grundlagen vergessen hier. Als Business-Anwender verpassten wir Ethernet und einen richtigen AV-Anschluss und das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch ist nicht ganz schlank genug, um für die Zeit verließen wir den Dongle zu Hause.

Doch die größte Enttäuschung war das ehrlich gesagt schrecklich Akkulaufzeit. Selbst für ein Budget-Ultrabook, würden die 3 Stunden hier angebotenen würdig Kritik, aber zu diesem Preis ist es unverzeihlich.

Final Verdict

Das Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch ist ein wunderbares Stück Design und Ingenieurwesen, die einen furchterregenden Leistung in einem schlanken und edel Chassis bietet. Allerdings machen die Staffelung Preis und berauschend Akkulaufzeit der Touchscreen Ultrabook schwer zu empfehlen.


Techradar – Alle aktuellen Technologie-Nachrichten

Bewertung: Lenovo ThinkPad X1 Carbon-Touch-
Source: english  
July 25, 2013


Next Random post