In Tiefe: 7 Tech-Prognosen haben die Experten völlig falsch

In Depth: 7 Tech-Prognosen haben die Experten völlig wrong


Welt der Technik bewegt sich schnell.

Ein Produkt ist eine Minute eingeführt und der nächste könnte es ein voller Erfolg sein – oder sind in Vergessenheit schmachvollen verschwunden.

Es sorgt für aufregende Zeiten, und auch für diejenigen amüsant, vor allem wenn man blickt auf “Experte” Vorhersagen mit dem Nutzen der Nachsicht.

Hier sind einige unserer Lieblings-Beispiele von Vorhersagen, die spektakulär verfehlt hat.

1. Apple-

Wie der größte Name in tech, zieht jedes neue Apple-Produkt umfangreichen Kommentar. Nehmen Sie den iMac zum Beispiel ein Produkt, das viele Veränderungen seit seiner Einführung Ende der 90er Jahre durchgemacht hat, aber ist immer noch stark heute.

Die Boston Globe Top-Tech-Schriftsteller Hiawatha Bray : “.. Der iMac wird nur einige der wahren Gläubigen verkaufen [Es ist] sauber, elegant, Floppy-frei – und zum Scheitern verurteilt”

Nun, das war Bray direkt am meisten zählt. Vermisse dich, Disketten.

Und was ist mit dem iPod, die im Taschenformat Spieler, der die Art, wie wir Musik hören, verändert? Schritt nach vorn Herrn Zucker, sich Zeit zu nehmen von Knurren bei Reality-TV-Teilnehmer und Einführung lächerlich Tech-Produkte zu
fallen dieses Juwel zurück im Jahr 2005: “Next Weihnachten der iPod wird tot sein, fertig, weg, kaputt.”

Ab September 2012 hatte Apple 350 Millionen dieser scheinbar sterbenden Musik-Player verkauft. Wie viele E-Mailer Amstrad haben Sie bisher verschoben, Sralan?


 Aber wir werden das letzte Wort auf Apple an den CEO der ältesten Rivalen Microsoft zu verlassen. Bereits im Jahr 2007 brachte Apple ein Produkt namens iPhone und Steve Ballmer hatte einige “robust” Meinungen auf sie :….

“Es gibt keine Chance, dass das iPhone wird keine signifikanten Marktanteile bekommen keine Chance, es ist $ 500 subventionierten Artikel Sie können eine Menge Geld machen, aber wenn man tatsächlich einen Blick auf die 1,3 Milliarden Handys, die verkauft bekommen, würde ich es vorziehen, unsere Software in 60% oder 70% oder 80% von ihnen haben als würde ich auf 2% oder 3%, die Apple-vielleicht bekommen. “

Oh, Steve. Heute genießt iOS einen Marktanteil von 40% im US-Smartphone-Markt. Windows Phone? A 3% der Anteile. Steve, Steve, Steve …

2. Spotify, RDIO und Musik-Streaming-Dienste

Menschen könnte falsch sein über Apple eine Menge, aber es kann in beide Richtungen gehen. Bereits im Jahr 2003, über all-you-can-eat-Musik-Abo-Dienst, und er klang unbeeindruckt.

“Das Abo-Modell der Kauf von Musik ist bankrott”, sagte Jobs. “Ich glaube, Sie könnten zur Verfügung stellen die Wiederkunft in einem Abo-Modell, und es könnte nicht erfolgreich sein.”


 Schneller Vorlauf bis 2013 und im Zuge des Erfolgs der Musik-Abo-Modellen wie Spotify und RDIO ,
Apple kündigt iTunes-Radio , eine kostenlose All-you- can-eat-Musik-Service. Wenn Sie nicht zu schlagen ’em …

3. Facebook

Während der weltweit beliebteste soziale Netzwerk ist kein Fremder in die Kritik, gab es nicht viele Fälle von Rivalen und Industrie Zahlen Vorhersage falsch sein Untergang. Aber das ist nicht zu sagen, die Menschen haben nicht falsch.

Am 18. Mai 2012 hielt seine Facebook Initial Public Offering (IPO), was Plebs und peons ihre erste Chance, Aktien zu erwerben. In der Aufregung gefangen, überschätzt fast alle Kommentatoren und Experten den Aktienkurs, wobei einige sagen, es könnte steigen so hoch wie $ 60, $ 70 oder sogar 80 $ .

On Vorhersage Website facebookipodayclosingprice.com (jetzt leider nicht mehr existierenden) nur 1,14% der Nutzer tatsächlich wählte die

4.. Myspace

Apropos soziale Netzwerke, an niemanden erinnern, wenn Myspace war ihre unbestrittene König? Bereits im Jahr 2005, bevor Facebook auf die Szene geplatzt war, war der Ort so eine große Sache, dass .

Aber wenn Facebook eintraf, erkannte jeder, dass im Vergleich Myspace eine schreckliche, schreckliche Durcheinander von einem Service voller gruseliger weirdos, schrecklichen Bands und brechreizverursachenden Seitenlayouts war. Die Anwender scarpered, so dass News Corp mit rotem Gesicht und im Besitz einer lahmen Ente.

Im Jahr 2011 ausgelagert News Corp, dass lahme Ente zu Justin Timberlake und Specific Media Group für einen
. Timberlake hat die sexy zurück zu Myspace gebracht, Relaunch es in diesem Jahr als gut aussehende Musik-centric Service -., Aber seine Tage als echte Rivalen Facebook, sind lange vorbei

5. PlayStation 3

​​

Nach dem erstaunlichen Erfolg der PlayStation 2 (über 150 Millionen verkauft), Sonys PlayStation 3 wurde wie ein Slam Dunk für das Unternehmen suchen.

Die wichtigsten Rivalen waren Nintendo, bereits an den Seilen nach der Enttäuschung des GameCube und Microsoft, ein Unternehmen besser für die PC-Software bekannt. Sicherlich PS3 konnte nicht umhin, Herrscher der nächsten Generation zu werden?

Vielleicht ist dies das unheimlich arrogant Weise, in der Sony startete die PS3 erklärt. Dann Sony-Gaming-Chef Ken Kutaragi vorgesehen Edelsteine ​​wie “[The PS3] ist nicht ein Spiel-Maschine”, und (auf den Gegenstand der $ 500 – $ 600 beschworenen Preis) ” Es ist wahrscheinlich zu billig. “

Aber die Spitze Kutaragi Hybris war dieser Edelstein :” ‘. werde ich mehr Stunden arbeiten, einen zu kaufen’ [Sony möchte] für die Verbraucher, um sich selbst zu denken Wir wollen die Menschen das Gefühl, dass sie es wollen, unabhängig von irgend etwas anderes. “

Aber ein großer Teil der Gaming-Publikum war verblüffend ungern zweiten Arbeitsplätze zu erhalten, um Killzone spielen . Sonys braggadocio sieht sehr dumm im Lichte sowohl der Xbox 360 und der Wii verkauft sich besser als die PS3, so dass Sony auf dem dritten Platz.

6. Xbox One

Welche Lehren hat Microsoft, der wohl der Sieger der letzten Generation von Sonys Arroganz lernen? Offenbar absolut keine!

Wenn die Launch enthüllt Pläne für ein DRM-System, das den Benutzern berechnet eine Gebühr geliehen oder Second-Hand-Spiele zu spielen und erforderlich ist, um auf das Internet einmal pro Tag verbinden, um zu überprüfen, dass sie nicht “illegal” spielen würde Spiele, die sie mit ihrem eigenen Geld gekauft hatte, gab es einen Aufschrei sofort sowohl von Publikum und Presse.

Aber Microsoft wäre nicht beirren. “Wir sind zuversichtlich, dass die Spieler gehen, um unsere Vision von der Zukunft lieben”, sagte Xbox Boss Don Mattrick, wie böse Gamer-Foren und sozialen Netzwerken hat in klaren Worten ihren Unmut über die drakonischen DRM Pläne registrieren.

Wenn, was Xbox One Design würde, um mögliche Besitzer, die nicht imstande waren, mit dem Internet verbinden jeden Tag meine gedrückt, antwortete Mattrick:
, dass nicht geholfen haben Fragen.

Nach Sony ergab, dass die PS4 hatte keine solchen Anforderungen, wurde es noch schlimmer, mit etwas darauf hindeutet, kann in Microsoft gezwungen werden einen U-Turn, um wettbewerbsfähig zu bleiben.
, über Larry “Major Nelson” Hryb? “Ich meine, wir sind wirklich nicht alles, was wir mit der Xbox One getan habe ändern.”

Vier Tage später, haben sie , in einer peinlichen Rückzieher, die sah die DRM abgestreift und Microsofts Marke getrübt -.. wenn auch vielleicht nicht so schlecht, als ob die Firma hatte vor mit seinen ursprünglichen Plänen gegangen

7 Amazon

Lassen Sie sich zurück in das Internet den Kinderschuhen. Das Jahr 1995 um genau zu sein, als die meisten von uns waren noch ein oder zwei Jahre von der Installation ein 56k-Modem in unserer Freizeit Schlafzimmer und seltsame Begriffe wie “Cyberspace” und “der Datenautobahn” wurden um in der Presse aufgeworfen.

In abgestuften ehrwürdige US-Magazin Newsweek auf alles erklären mit einem Artikel, zu verstehen, was das Internet ohne Greifen, wie wichtig es wäre geworden war schien.

Clifford Stoll Writer gerundet auf verschiedene Aspekte der Online-Welt, einschließlich elektronisches Publizieren. “Versuchen Sie das Lesen eines Buches auf der Scheibe”, sagte er. schnupperte “Im besten Fall ist es eine unangenehme lästige Pflicht […] Doch Nicholas Negroponte, Direktor des MIT Media Lab, sagt voraus, dass wir bald kaufen Bücher und Zeitungen direkt über das Internet. Äh, sicher. “

One-nil zu Nicholas Negroponte! Der Amazon Kindle Fire , Nook , iPad und verschiedene andere Tabletten werden heute verwendet, um Zeitungen zu lesen, Zeitschriften und Bücher, die von Millionen Menschen weltweit

Aber Clifford wurde noch nicht geschehen Dann wandte er seine Aufmerksamkeit auf “cyberbusiness”:.. “Wir Instant Kataloge sind versprochen […] Stores obsolet. ? Also, wie kommen meine örtlichen Einkaufszentrum macht mehr Geschäft an einem Nachmittag, als das gesamte Internet Griffe in einem Monat? “

Fancy läuft diese Zahlen jetzt, Cliff

Newsweek Artikel – mit dem Titel” Die Internet? Bah! “-.. Lohnt einen Lese in seiner Gesamtheit, weil es eine der falschesten Artikel über die Zukunft des Web ist Es ist auch eines der besten Beispiele dafür, warum im Nachhinein ist alles in tech


Techradar – Alle aktuellen Technologie-Nachrichten

In Tiefe: 7 Tech-Prognosen haben die Experten völlig falsch
No device new bill gets rid of the problems of youth , is that howe...

I want to start today with this written a series of deliveries in the ...

The latest update of Windows 10 includes several new features aimed at...

Apple announced the launch of Apple News+, a subscription service that pro...

Bibliography ►

phoneia.com (July 24, 2013). In Tiefe: 7 Tech-Prognosen haben die Experten völlig falsch. Bogotá: E-Cultura Group. Recovered from https://phoneia.com/en/in-tiefe-7-tech-prognosen-haben-die-experten-vollig-falsch/