“Wir können Sie auszuspionieren”, sagt Handy-Experte, der SIM-Karten mit Texten kann hacken


Eine mobile Security-Experte in der deutschen Ansprüche, entdeckt einen Fehler in der mobilen SIM Verschlüsselungstechnologie, die ihn, es zu einem Telefon zu hacken, belauschen Gespräche und sogar mobile Zahlungen ermöglicht haben.

Karsten Nohl, der Gründer von Security Research Labs in Berlin, sagte, dass er in der Lage gewesen, um den 56-stelligen digitalen Schlüssel, die SIM-Daten geändert, einfach durch Senden eines Virus auf das Gerät per SMS erhalten werden kann.

Nohl sagte dem , dass es dauerte nur zwei Minuten, um den Hack zu vervollständigen und geschätzt, dass bis zu 750 mobile Nutzer wäre anfällig für den Angriff, wenn das Verfahren durch böswillige Parteien aufgedeckt wurde.

Er sagte dem ‘Papier : “Wir können aus der Ferne installieren Sie die Software auf einem Handy, das völlig unabhängig von Ihrem Handy funktioniert.”

“Wir können Sie auszuspionieren Wir wissen Ihr Schlüssel für Anrufe Wir können Ihre SMS ist mehr als nur lesen… Spionage, können wir stehlen Daten von der SIM-Karte, Handy Identität und Ladung auf Ihr Konto. “

Implikationen

Nohl hat die Ergebnisse seiner Studie zur GSM Association berichtet und wird die Forschung in voller am 1. August präsentieren auf der Black Hat Computer-Hacker-Konferenz in Las Vegas.

Er hat auch darauf hingewiesen, Chiphersteller, ihre Technologie zu verbessern, um die Botschaften, die er war in der Lage zu senden blockieren infiltrieren Geräte.

Ein Sprecher der GSM Association antwortete: “Es ist uns gelungen, die Auswirkungen zu prüfen und eine Anleitung zu diesen Netzbetreibern und SIM-Anbieter, die betroffen sein könnten.”


  • Techradar – Alle aktuellen Technologie-Nachrichten

    “Wir können Sie auszuspionieren”, sagt Handy-Experte, der SIM-Karten mit Texten kann hacken
    Source: english  
    July 21, 2013


    Next Random post