Ein echter Bestandteil der Herde von “The Wolf of Wall Street” Nachfrage an die Erzeuger

EP

In dem Film

    • PJ Byrne war der Schauspieler verantwortlich das Leben zu ihr Charakter in dem Film DiCaprio, wo er von Nicky Koskoff umbenannt (auch bekannt als der Bengel).
  • “Es ist wie ein Verbrecher, Drogensüchtige, degenerierte, verdorben dargestellt, frei von jeglichen moralischen oder ethischen “, die Klage Staaten.
  •  Jonah Hill und Leonardo DiCaprio in

    Spiele Von Xbox One, Die Man 2018 Erwartet Sind Sie ein echter Fan von Xbox One? Spie...
    Eine der realen Komponenten der Packung The Wolf of Wall Street ist nicht mit dem Bild seiner Person angeboten sehr zufrieden Film Martin Scorsese und hat eine Klage gegen die Produzenten des Films wegen Verleumdung eingereicht. Die Klägerin in der Frage ist Andrew Greene, einem der ersten Mitglieder von Stratton Oakmont, die Firma von Jordan Belfort gegründet. In dem Film PJ Byrne war der Schauspieler verantwortlich das Leben zu ihr Charakter in dem Film mit Leonardo DiCaprio, wo er von Nicky Koskoff (aka dem Gör) umbenannt. Der Charakter der Brille und Toupet war einer der engsten Mitarbeiter Character DiCaprio. Der ehemalige Leiter der Corporate Finance bei Stratton Oakmont 1993-1996 war einer der Mitglieder der “Packung”, die auf vielen Gelagen und Orgien, die viel von den drei Stunden Filmmaterial von The Wolf of Wall Street besetzen dämmert ist.

    “Der Film enthält einige Szenen, in denen Mr. Greene Zeichen als kriminell, drogenabhängig, degeneriert, verdorben, ohne jede moralische oder ethische dargestellt”, sagt der Nachfrage einige der erinnert sich bestimmte Passagen mit den Charakter von PJ gespielt Byrne. “In einer Szene, Mr. Greene Charakter rasiert den Kopf, um den Charakter einer Frau Jordan Belfort bot ihm 10.000 $ “, sagte die schriftliche Beschwerde Greene Ruf wurde ernsthaft beschädigt durch Zuordnung ihrer Bild, das der Film bietet.

    noch im Banken

    verlobt Und ihr Charakter ist auch einer der Belfort nach Europa reist, um mit einem Schweizer Bankier treffen (Jean Dujardin) und weben ein Netz von internationalen Geldwäsche. ziemlich negativ Referenzen für einen Mann, der heute noch im Bankgeschäft. “Mr. Greene dauerhaft auf Verbrechen und ekelhaft Verhalten in dem Film porträtiert trotz nie befragt wurde, in Frage gestellt, aufgeladen, inhaftiert oder sogar für die illegale und abscheuliche Verhalten im Film gezeigten verhaftet verknüpft werden”, sagt der Nachfrage.

    In seinem Brief, Andrew Greene fügte hinzu, dass er nicht studieren, gab Zustimmung, ihr Image zu nutzen und behauptet, Paramount Pictures, Red Granite Produzenten und andere Entschädigung von 25 Millionen Dollar daher. Mit Leonardo DiCaprio, Jonah Hill und Margot Robbie, Der Wolf der Wall Street war ein kritischer Erfolgs und Öffentlichkeit mit mehr als 336 Millionen Dollar Umsatz weltweit. Scorseses Film hat fünf Oscar-Nominierungen: Bester Film, beste Regie, bester Schauspieler, bester Nebendarsteller und beste adaptierte Drehbuch


    Cine

    Bibliography ►
    Phoneia.com (February 21, 2014). Ein echter Bestandteil der Herde von “The Wolf of Wall Street” Nachfrage an die Erzeuger. Recovered from https://phoneia.com/de/ein-echter-bestandteil-der-herde-von-the-wolf-of-wall-street-nachfrage-an-die-erzeuger/