Wo fangen wir an Pflanzen zu domestizieren?

? Wo fangen wir an Pflanzen domestizieren


die Anlage Domestikation stattfand, mehr als zehntausend Jahren in verschiedenen Teilen der Welt und unabhängig. Die Klassifizierung von dem bekannten Biologen und Genetiker Nikolai Vavilov hat die Antwortschlüssel Orte, an denen diese lebenswichtig für Menschen Prozess entstanden.

Die Zähmung, wie wir es heute kennen, ist Frucht eines langen Prozesses, der 10,000 Jahre vor gestartet. Die ersten Anzeichen der landwirtschaftlichen Tätigkeit sind in dem, was jetzt ist der Irak, zu einer Zeit von großer Bedeutung für den Menschen: die neolithische . In dieser Zeit, in verschiedenen Teilen der Welt, und unabhängig, begann die Landwirtschaft und Viehzucht zu betreiben.


Das Tempo des Lebens von Jägern und Sammlern zu sesshaften Systeme und Domestizierung von Pflanzen und Tiere nach und nach entwickelt. Was überrascht, ist, dass dieser Prozess in den verschiedenen Teilen der Welt geboren wurde und dass würde dies das Schicksal von Menschen, Tieren, Pflanzen und die Erde selbst markieren.

der Prozess der Anlage Domestikation stattfand 10.000 Jahre

macht diesen wichtigen Schritt für die Menschheit ist die neolithische Revolution. Die Domestizierung als solche kann als Prozess definiert werden, in der Pflanzen- und Tierarten aufgrund der künstlichen Selektion von Menschen gemacht umgewandelt werden . Veränderungen leiden Arten sind in morphologische, physiologische oder Verhaltensaspekte reflektiert und diese vererbbar sind, die der Mann passt diese Spezies als Ressource gemacht hat und für ihre Aktivitäten. Die Transformation der Art ist, so dass in einigen Fällen die Art auf die menschliche Intervention für ihr Überleben abhängig wird, ist dieser Prozess genannt wird Domestizierung Syndrom.

Mit dem im Laufe der Zeit haben sich verschiedene Autoren den Prozess der Domestikation von Pflanzen und Tieren untersucht; auch mit der Absicht, den Ursprung von ihnen und ihre wilden Verwandten zu kennen. Im Falle von Pflanzen besonders von Alexander von Humboldt und später von Alfonso De Candolle, die darauf hinweisen, richtig, dass e l wurde untersucht, wo eine Art reich zeigt nicht seine Herkunft .

, mit der Unterstützung von archäobotanischen Studien und eine umfassende Sammlung von Arten, die durch seine Reisen tat, Nikolai I. Vavilov die Klassifizierung genannt Ursprungszentren der Kulturpflanzen entwickeln , die derzeit noch in Kraft nur mit einigen Änderungen.

Vavilov, den die Ära der stalinistischen Russland zahlen wäre sehr schlecht, weil zu diesem Zeitpunkt Genetik wurde eine als” bürgerliche Pseudo “ 8 Ursprungszentren der Pflanzen ; und Zentren Variation und href = “http://www.biodiversidad.gob.mx/genes/pdf/centrosPlantas.pdf” Bereiche der Vielfalt der kultivierten Arten identifizieren , das sind jene Bereiche, in denen eine Art oder einer verwandten Gruppe von Arten, wenn auch verschieden von ihrer Herkunftsregion diversifiziert sind.

die Zentren der Herkunft der Kulturpflanzenarten diejenigen Bereiche sind, wo es angefangen der Prozess der Domestikation, Selektion und Züchtung und wo wilden Verwandten dieser Arten noch sind. Nikolai I. Vavilov identifiziert 8 Regionen:

1. China
2. Indien, 2a. Indo-Malayischen Region,
3. Zentralasien, darunter Pakistan, Punjab, Kaschmir, Afghanistan und Turkestan,
4. Der Nahe Osten, Mittelmeer 5.

6. Äthiopien,
7. Südmexiko und Mittelamerika, Südamerika
8. (8. Ecuador, Peru, Bolivien, dem 8. Chile. 8b Brasilien-Paraguay).

Also, indem diese Regionen beobachten kann die anhaltende Bedeutung der Landwirtschaft in diesen Orten zu verstehen und die entscheidende Bedeutung der Änderungen verstehen, die in Art Menschen und die Auswirkungen dieser gemacht haben; Auswirkungen, die mehr als zehntausend Jahren begann und die erleben die Folgen. Unnötig zu sagen, hat sich die Nachfrage nach Nahrungsmitteln und Zahlen der Weltbevölkerung erreicht , um die Frage der Landwirtschaft von entscheidender Bedeutung für die Zukunft der beiden Menschheit auf den gleichen Planeten Erde.


Hipertextual

Wo fangen wir an Pflanzen zu domestizieren?
Source: deutsch  
May 24, 2016