10 der besten Linux-Distributionen für die Privatsphäre Unholde und Sicherheitsfans

10 der besten Linux-Distributionen für die Privatsphäre und Teufel Sicherheits Buffs

Einleitung

Linux-Distributionen können in verschiedene Kategorien, basiert auf Anwendungsfall und der beabsichtigten Zielgruppe getrennt werden. Server, Bildung, Spiele und Multimedia sind einige der beliebtesten Arten von Linux-Distributionen.

Für Sicherheitsbewusste Anwender aber es gibt eine wachsende Nische der Distributionen auf den Schutz Ihrer Privatsphäre ab. Diese Distributionen sicherzustellen, dass Sie nicht verlassen, ein digital Fußabdruck, wie Sie über die Navigation im Web zu gehen

Wie lange wird der Bitcoin-Anstieg anhalten? Bitcoin hat den Bullenmarkt für eine la...

Doch für die wirklich paranoid sind Privatsphäre Distributionen nur ein Teil der Gleichung -. und der größere Teil dieser Gleichung beinhaltet Penetrationstests Distributionen. Dies sind Distributionen zur Analyse und Auswertung Netzwerk- und Systemsicherheit konzipiert. Diese Bemühungen bieten eine Vielzahl von forensische Tools, um Ihren konfigurierte Systeme für mögliche Schwachstellen zu prüfen.

In diesem Artikel haben wir 10 der besten Privatsphäre und Stift Tests Distributionen hervorgehoben.

  • Sie möchten vielleicht auch zu lesen: 10 Die besten Linux-Distributionen: Welche ist die richtige für Sie

Backbox

Das Ubuntu-basierte Distribution für Stiftprüfung konzipiert. Mit dem leichten XFCE als Standard-Fenstermanager, ist Backbox unglaublich schnell.

Die Software-Repositories werden ständig aktualisiert bieten Ihnen die neueste stabile Version der enthaltenen Tools, die Ihnen helfen, Web-Anwendungsanalyse, Stress-Tests, Schwachstellenanalyse, Rechteausweitung und vieles mehr durchführen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Distributionen, die eine Vielzahl von Funktion Anwendungen macht Backbox eine bewusste Anstrengung, um Redundanz zu vermeiden. Finden Sie nur das bestmögliche Werkzeug für jede bestimmte Aufgabe oder einen bestimmten Zweck. Die Werkzeuge werden in gut durchdacht Kategorien, die sie leicht zu erkennen machen sortiert.

Wiki des Projekts bietet eine schnelle Einführung und Nutzungsmöglichkeiten für viele der enthaltenen Werkzeuge. Obwohl in erster Linie als Pen-Testing-Distribution entwickelt, verfügt Backbox auch Tor, in der Regel in die Privatsphäre-Distributionen finden, um Ihren digitalen Präsenz zu verstecken.

Kali

Die wohl beliebtesten Pen-Testing-Distribution, basierend auf Debian Wheezy, Kali durch Offensive Security Ltd entwickelt und ist ein Rewrite seiner früheren Inkarnation als Backtrack Linux bekannt.

Verfügbar als 32-Bit- und 64-Bit-Bildern können Sie Kali ablaufen einen USB-Stick oder CD, oder sogar installieren Sie es auf die Festplatte. Das Projekt unterstützt auch die ARM-Architektur und kann auf Raspberry Pi, und es verfügt über Hunderte von Pen-Test-Tools. Der Standard-Desktop ist Gnome aber Kali können Sie einen benutzerdefinierten ISO wenn bauen Sie lieber mit einem anderen Desktop-Umgebung zu arbeiten. Diese weitgehend anpassbare Distribution erlaubt auch Benutzern, ändern und neu kompilieren, den Linux-Kernel, um ihre genauen Anforderungen.

Kali Popularität kann auch durch die Tatsache, dass es eine unterstützte Plattform für MetaSpoilt Rahmen, ein Tool, das Sie entwickeln und auszuführen Exploit-Code gegen einen Remote-Rechner können gemessen werden.

Pentoo

Verfügbar für 32-Bit und 64-Bit-Maschinen, Pentoo ist ein Pen-Testing-Distribution, die auf Gentoo Linux basiert. Bestehende Gentoo-Benutzer können optional Pentoo, zur Verfügung zu installieren als Overlay, am Anfang ihrer Gentoo Installation. Die XFCE-basierte Distribution unterstützt die Persistenz, so beim Laufen weg von einem USB-Stick, werden alle Änderungen, die Sie für zukünftige Sitzungen gespeichert.

Die mitgelieferten Tools werden in rund 15 verschiedenen Kategorien, wie Exploit, Fingerabdruck, Cracker, Database, Scanner und so weiter unterteilt. Wobei auf Basis von Gentoo, die Distribution erbte auch die Gentoo Hardened Feature-Set, das zusätzliche Sicherheit Konfiguration und Steuerung der Distribution selbst ermöglicht. Sie können die Anwendungssuche-Dienstprogramm verwenden, um schnell bestimmte Anwendungen in den verschiedenen Kategorien verschachtelt sind.

Wie der Distribution basiert auf Gentoo basiert, gibt es eine gewisse Menge an Arbeit bei der Sie Ihre Netzwerkkarte und so weiter an die Arbeit einbezogen. Beim Booten, wählen Sie die Boot-Option Überprüfen Sie und alle Ihre Geräte zu konfigurieren.

Sicherheit Onion

Sicherheits Onion

Auf der Grundlage von Ubuntu wird diese Distribution für Intrusion Detection und Netzwerksicherheitsüberwachung konzipiert. Im Gegensatz zu Penetrationstests Distributionen, die Sie von as offensive Sicherheits Distributionen denken kann, ist Sicherheit Onion eher eine defensive Distribution.

Das heißt, es verfügt über viele der offensive Werkzeuge in Pen-Testing-Distributionen zusätzlich zu einer Reihe von Netzwerk-Monitoring-Tools wie Wireshark Packet-Sniffer, Suricata Intrusion-Detection-Software, und andere finden.

Zusammen mit XFCE stellt die Distribution auch die meisten der wesentlichen Anwendungen in Xubuntu gekennzeichnet, um als reguläre Desktop funktionieren. Sicherheit Onion ist nicht für Bastler gedacht und ein gewisses Maß an Vertrautheit mit Netzwerküberwachung und Intrusion Detection ist ein Muss, um in der Lage, mit den komplexen Anwendungen im Angebot zu arbeiten. Glücklicherweise verfügt das Projekt regelmäßig Führungen und Video-Tutorials, damit die Benutzer die meisten der im Lieferumfang enthaltenen Software zu machen.

Caine

Caine ist ein Akronym für Computergestützte Untersuchung Umwelt. Erhältlich als Live-Scheibe wird die letzte Ausgabe der Distribution Ubuntu 14.04 und nutzt Systemzurück als Installateur. Es kann von der Festplatte, einmal installiert, oder auch als Live-CD oder USB ausgeführt werden. Die Distribution ist bestrebt, eine benutzerfreundliche Schnittstelle bieten und verfügt über eine Vielzahl von Werkzeugen, um in der Forensik-System zu unterstützen.

Es hebt sich von seinen Kollegen wegen der einige der enthaltenen Tools wie rbfstab, ein Dienstprogramm, das sicher Halterungen angeschlossenen Geräte als schreibgeschützt für forensische Untersuchung.

Zusätzlich zu einer großen Anzahl von Speicher, Datenbanken und Netzwerkanalyse-Anwendungen und verschiedene andere forensische Tools, bietet auch all Caine in den meisten Desktop-Distributionen finden Sie die anderen beliebten apps wie Browser, Office-Tools, E-Mail-Kunden, usw.

BlackArch

Mit einer Gentoo Derivat auf unserer Liste, wie kann Arch weit weg sein? Als leichte Ausweitung der Arch Linux, BlackArch beschrieben ist als installierbare Live-Bild zur Verfügung – aber Arch Benutzer BlackArch am Anfang ihrer bestehenden Anlage zu installieren. Das Projekt empfiehlt, mit dem Befehl dd, um eine Live-USB und nicht UNetbootin erstellen.

Der Standard-Login für die Live-Session ist root: blackarch. Bei mehr als 4 GB,.

Im Gegensatz zu den anderen Stift Tests Distributionen wird die Distribution wird mit der Wahl der verschiedenen Window-Manager wie Fluxbox, Openbox, Awesome, etc BlackArch auch ein Adept Privatsphäre Distribution. Zusätzlich zu den vielen forensische Tools, bietet die Distribution auch anti-forensische Werkzeuge, wie SSWAP und ropeadope um sicher zu löschen Sie den Inhalt des Swap und die Systemprotokolle sind, und vielen weiteren Tools entwickelt, um Ihre Privatsphäre zu gewährleisten.

Parrot Sicherheits OS

Entwickelt von Frozenbox, ein italienisches Netzwerk der IT-Sicherheit und Programmierung gewidmet ist, wie dies BlackArch Debian-basierte Distribution für Penetration verwendet werden Testen oder zur Wahrung der Privatsphäre. Und auch wie BlackArch ist Parrot Sicherheits OS ein weiterer Roll Release-Distribution. Der Standard-Login für die Live-Session ist root: toor

Die installierbare Live-Bild bietet mehrere Boot-Optionen wie Persistenz-Modus und sogar verschlüsselte Ausdauer.. Zusätzlich zu den forensische Tools, verfügt über die Distribution auch einige Anonymität Werkzeuge und sogar Kryptographie-Software.

Die maßgeschneiderte Mate-Umgebung stellt eine sehr slick suchen Desktop und Parrot ist unglaublich schnell auch auf älteren Maschinen mit nur 2 GB RAM. Die Distribution verfügt über mehrere Nischen-Dienstprogramme wie apktool, die verwendet werden, um Re-Engineering Android APK-Dateien ist.

Um die Privatsphäre bewusste Anwender, gibt es eine spezielle Kategorie unter Anwendungen, beschriftet anon surfen, von denen Benutzer anonyme Surf-Modus (das Tor verwendet) mit nur einem Klick aktivieren.

JonDo Live-CD / DVD

Ein Debian-basierte Distribution, die speziell für anonymen Surfen ausgelegt, JonDo ist ein Anonymisierungs-Proxy für verschiedene Plattformen, darunter Linux, BSD, Windows und Mac erhältlich. Die Live-Distribution bietet Benutzern die Möglichkeit, das JonDo oder Tor-Proxy, um ihre Privatsphäre online zu schützen.

Die enthaltenen Anwendungen, soweit möglich, alle sind vorkonfiguriert, um Anonymität zu ermöglichen. Zum Beispiel ist Pidgin für anonyme Instant Messaging konfiguriert. Die Distribution enthält verschiedene IM-Clients wie Pidgin und TorChat, aber auch Privatsphäre-fähigen Browser wie JonDoFox und TorBrowser.

Das Projekt beherbergt ein Forum Board, dem Wiki, und verschiedene Anleitungen, um Sie das Beste aus dem zu machen Anonymisierung Tools enthalten mit JonDo.

Qubes

Auf der Grundlage von Fedora, Qubes ist eine Installation-only-Distribution, die für die Sicherheit durch Isolation bieten strebt. Die Distribution basiert auf Xen zu erstellen isoliert virtual Maschinen für die verschiedenen Desktop-Funktionen. Jede virtuelle Maschine hat nur Zugriff auf Dienste, die es braucht, um die bezeichnete Funktion auszuführen, wodurch die potenziellen Sicherheitsrisiko begrenzen. Trotz all dieser Virtualisierungs Zauberei bietet Qubes einen kohärenten und gestrafft Desktop.

Um die Distribution zu installieren, müssen Sie die Anweisungen auf jedem Schritt des textbasierten Installer Anaconda (die Sie auf dem Bild sehen kann angeboten werden folgen oben). Die Distribution lässt Ihnen die Wahl zu installieren Qubes mit KDE, XFCE oder beide

Während Qubes bietet die Wahl zwischen Standard-Partitionierung und LVM, auf unserer Testmaschine die Installation funktionierte nur, wenn wir uns für die dritte Option.: BTRFS. Der Installationsprozess ist kompliziert, vor allem im Zeitalter der grafischen Installer, aber der Aufwand ergibt eine unglaublich sichere Distribution.

Tails

Wie bei JonDo Live, Tails Linux Anonymität wird außerdem mit einer Reihe von Internet-Anwendungen vorkonfiguriert. Sie können die Persistenz-Modus verwenden, um Einstellungen und Dateien für zukünftige Sitzungen zu speichern, wenn läuft Tails von einem USB-Laufwerk. In der Tat, nach der Projekt-Website, können Sie auch laufen Tails von einer SD-Karte.

Standardmäßig wird die Distribution verwendet das Tor-Netzwerk für alle Internet-Verkehr zu anonymisieren, sei es Web-Browsing, E-Mail oder IRC und Instant Messaging. Tails wischt alle Spuren Ihrer Tätigkeit von der Festplatte und nutzt top-of-the-line-Verschlüsselungstools, um alle Dateien, E-Mails und Instant Messaging zu verschlüsseln.

Einige wichtige Erweiterungen wie AdBlock Plus, NoScript und andere Standardmäßig werden in der Tor-fähigen Firefox aktiviert. Die neueste Version wird mit Electrum Bitcoin Geldbeutel und lässt Sie das System zu tarnen, um ähneln Windows 8, zusammen mit den üblichen Tricks wie Spoofing der MAC-Adresse.


Techradar – der neuesten Technologie News

Bibliography ►
Phoneia.com (May 9, 2015). 10 der besten Linux-Distributionen für die Privatsphäre Unholde und Sicherheitsfans. Recovered from https://phoneia.com/de/10-der-besten-linux-distributionen-fur-die-privatsphare-unholde-und-sicherheitsfans/