Als Eltern von Hunderten von Kindern, einem Film Handlung und einigen realen Fällen

EFE

  • “Delivery Man” durch die wahre Geschichte eines gewöhnlichen Samenspender inspiriert.
  • Der Film ist ein Remake des kanadischen Französisch ‘Starbuck’.

  • Vince Vaughn Sterne im “Delivery Man”, am Freitag veröffentlicht.

  • Die Geschichte eines Mannes, der 533 Kinder gezeugt ist das Argument Dreamworks-Komödie hat die Kinos kommen an diesem Freitag, Delivery Man , ein Konto der Fiction mit Vince Vaughn , dass erinnert an mehrere reale Fälle.

    Delivery Man kommt auf David Wozniak (Vaughn), einer Vertriebsgesellschaft eines Fleisch , wobei keine Bestrebungen, ein einfaches Leben und für eine Zeit haben, widmete sich Spermien spenden , um einfach Geld zu bekommen.

    Unreif, unverantwortlich und in der Schuld, seine Zukunft auf den Kopf gestellt als er entdeckt, dass ein Nachkommen, der von Hunderten gezählt wird, und wenn ihre Kinder 142 verklagt die Fertilitätsklinik ermitteln die Identität des Vaters .

    Die bizarre Situation wurde von Ken Scott und Martin Petit erdacht und auf den Bildschirm in Starbuck (2011), ein Französisch-kanadische Film, der das Studio Dreamworks und Sie motiviert zu tun, das Remake nun vorgestellt.

    Petit Scott und schließlich übernehmen auch Delivery Man , der die erste gerichtet ist, zu wissen, dass die Formel schon einmal gearbeitet, obwohl die Zahl der Kinder kann es dem Publikum zu übertrieben klingen glaubwürdig zu sein.

    “Wir wollten eine Komödie über die Elternschaft zu schreiben, und so gingen wir auf die Spitze, einen Spender, der 150 Kinder hatte. Einen Monat nach dem Start war das Projekt auf die Nachricht, dass ein Spender gefunden worden war, dass der Vater von 400 Kindern sein könnte. Wir waren sprachlos und mussten unsere Zahlen aufzublähen ” Scott sagte, über die Herkunft von Starbuck.

    Basierend auf der Geschichte von Kirk Maxey

    Es stellte sich heraus, dass der Charakter von David Wozniak hatte ihre Version von dem Fleisch in Kirk Maxey, ein Mann Michigan zwischen 1980 und 1994 war gewöhnlichen Sperma-Anbieter. Im Laufe der Jahre begann er sich Sorgen zu machen, dass ihre leiblichen Kinder unwissentlich begehen Inzest anzunehmen, dass seine Nachkommen um zu leben.

    Maxey begann nach Kontakt mit Kindern geboren besamt Mütter mit ihren genetischen Materials und Sie mit dem Spender Geschwister Registry Website für mehr Transparenz in Fällen wie dem Ihren. gearbeitet

    Cobie Smulders

    in der Verteilung

    In Delivery Man sind es die Kinder, die den Vater zu suchen, aber nicht zuletzt, wird versucht, durch eine Beziehung mit seiner Freundin , die Schauspielerin spielt eine href <= "http:/ drücken / es.wikipedia.org / wiki / Cobie_Smulders "target =" _blank "> Cobie Smulders ( Wie I Met Your Mother ).

    ” Mein Charakter ist nicht bewusst an das Ende, was passiert “, sagte diese Woche Smulders.

    Wozniak (Vaughn) versucht geheim zu halten seine massiven Vaterschaft , während ihre Nachkommen wollen wissen, Das hilft Ihnen, sich selbst zu finden.

    “Sie denkt, dass er (ihr Freund) ändert sich und wird zum Mann, den Sie schon immer sein wollte. Als er erfährt, reagiert so, als jemand würde “, sagte die Schauspielerin. Smulders, verheiratet und Mutter, räumte ein, dass, wenn er ihren Mann im wirklichen Leben passiert war, wäre die Situation gewesen “verrückt” . “Es würde eine Menge zu nehmen. Wissen, wer sie sind nicht jene Kinder,” sagte er.

    Vaughn, sagte unterdessen, dass die erstaunliche Prämisse hinter dem Film ist “wirklichen Probleme , stellte vorbei Familien. “

    Kirk Maxey war nicht der einzige Elternteil, der die Kinder durch die Hunderte hat. In Großbritannien, in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts, ein Mann namens Bertold Wiesner war der wichtigste Geber Klinik seine Frau und seine Eltern ihn glaubt, tausend Menschen, nach der Presse Großbritannien.







    Als Eltern von Hunderten von Kindern, einem Film Handlung und einigen realen Fällen
    es ist Nicht die erste, die wir von special edition oder festschrift ei...

    Nostalgie ein Gefühl sehr sonntag ist, ist es, wie wir für das Woc...

    es Schien fern, wenn einige es wagten, mit die VPN, um eine verbindung ...

    Wer hat nicht gesehen, in einer situation, in der gedacht hat: "fuck, sch...

    Bibliography ►

    phoneia.com (November 24, 2013). Als Eltern von Hunderten von Kindern, einem Film Handlung und einigen realen Fällen. Bogotá: E-Cultura Group. Recovered from https://phoneia.com/de/als-eltern-von-hunderten-von-kindern-einem-film-handlung-und-einigen-realen-fallen/