‘Knightfall’ erweist sich als eine große enttäuschung trotz der verbesserung in ihren letzten episoden

‘Knightfall’ erweist sich als eine große enttäuschung trotz der verbesserung in ihren letzten episoden

Vor ein paar wochen in Espinof euch hatten wir unsere erste eindrücke über ‘Knightfall’ und os trasladábamos unsere furcht bei der vorhersage, dass die serie alles von frames fantastische, für die historische genauigkeit. Leider haben unsere prognosen waren falsch.

Für die ahnungslosen, ‘Knightfall’ ist die geschichte in 10 episoden von der untergang des templerordens vor dem letzten verlust von Akkon im jahr 1291, nach der aufgabe der templer gegen die muslimischen kräfte. Die serie versetzt uns in Paris 15 jahre nach dieser tat, zeigt an die ritter geschwächt, aber gleichzeitig vertreten sie als enge mitarbeiter und den dienst des königs Philipp IV.

Die letzten Tage des Freddie Mercury Nach dem schon Vermutungen in der Pre...
Wie Kann Man Spiele Und Einstellungen Auf Xbox One Übertragen Haben Sie sich eine neue Xbox-One-Konsole b...

https://www.youtube.com/watch?v=RGsru8kofcY

Wir setzen die fehlende historische genauigkeit und frames unausgeglichene

Wie könnt ihr schätzen, ist eine geschichte, in der die zweige der argumentation können umfassend sein, und nicht alle von ihnen müssen zu genießen, eine extreme genauigkeit, aber nach anschauen der saison gibt es eine handlung, die direkt, nicht hinnehmbar ist. Wir entdecken, dass konvertieren von Aragon im königreich Katalonien war nicht eine klage in der zweiten episode von der saison, wenn sie nicht, dass sie teil einer nebenhandlung, die königin Jeanne, in der die rede des königreichs Katalonien mit voller überzeugung.

nicht zu erwähnen, leichtigkeit, mit der historischen charaktere sterben weg, vollständig von ihrem wahren ende. Es ist daran zu erinnern, daß wir vor einer reihe von History Channel obwohl wir genießen in HBO Deutschland, mit dem, was die historischen fehler quietschen noch mehr.

‘Knightfall’ erweist sich als eine große enttäuschung trotz der verbesserung in ihren letzten episoden

handlung wir stehen vor dem niedergang der templer nach dem scheitern der kreuzzüge, die einzige hoffnung, um wieder zu kämpfen um das Heilige Land zu finden ist der Heilige Gral. Durch die acht episoden begleiten wir Landry (Tom Cullen) auf ihrer nie endenden suche. Was sein kann, wie eine geschichte, die rätsel und abenteuer gerade was zu enttäuschend um die begrenzten mittel der produktion und armut in der realisierung.

was heisst das frames untergeordnete… die königin Juana behandelt, der auf befehl des königs von Frankreich und in den letzten episoden ninguneada, was es scheint undenkbar, denn die königin war nicht wichtig, nur in ihrem “Königreich Katalonien”, wenn nicht-repräsentierte eine der größten mächte und ist es wert, auf jeden fall, die diese frames palastartigen behandelt so.

es gibt Keine balance zwischen der hauptgeschichte und die rahmen – palast, in den ersten episoden wird sie ihnen mehr bedeutung bei den intrigen, die angezeigt werden soll, einen bösewicht, in diesem fall Nogaret (Julian Ovenden), die dafür sorgt verwickeln und immer alles, was vorgeschlagen wird, zu ihrem eigenen nutzen verlassen sie daher – neben die suche nach dem Gral, wird angenommen, dass der primäre anspruch der serie.

‘Knightfall’ erweist sich als eine große enttäuschung trotz der verbesserung in ihren letzten episoden

was führt dieser primat der subtramas ist, bezeichnen die verzögerung in der entwicklung der handlung haupt-und fanden uns mit etwa zwei letzten episoden ist zu sagen, dass die besten der saison, wo man von charakteren und konzentriert sich von hektischen art und weise zu lösen die suche nach dem Heiligen Gral.

Diese zwei letzten episoden trotz seiner impulse für das beenden und starten von frames sind die dynamischsten und interessantesten der saison lassen die tür offen für eine mögliche zweite auflage. Die entgleisungen auf die historische genauigkeit konstant sind, aber wenn es etwas gibt, was fehl noch ‘Knightfall’ ist in der behandlung der verschiedenen charaktere.

Die charaktere, das große problem ‘Knightfall’

‘Knightfall’ erweist sich als eine große enttäuschung trotz der verbesserung in ihren letzten episoden

Der charakter Elisabeth (Sabrina Bartllet), die tochter von Johanna und Philipp, oder Isabella, wie sie es vorziehen, nennen in serie -, vollständig ausgeblendet wird in den letzten episoden, und es ist ein weg, zu wankelmütig, ihre motivationen, was macht diesen charakter jemand komplett entbehrlich, wie der rest ihrer brüder, die nicht direkt angezeigt werden, in der produktion.

Johanna (Olivia Ross), die königin, wie wir gesagt haben, leidet unter einer behandlung ziemlich falsch, und mattigkeit nicht begleitet mit dieser figur kraftvoll und romantisch, dass es schildert, aber, was mehr als lächerlich ist die figur des könig von Frankreich (Ed Stoppard) und es sieht eher wie eine parodie.

Von Nogaret ist vielleicht die figur, die da mehr spiel in seiner rolle als bösewicht aber, wie viele andere, ist direkt vergessen, am ende der saison, zusätzlich zu sein, eine figur fehlt, verpackung und scheitert in seinem versuch, zu einem “Kleinen finger” aus der zeit der templer.

‘Knightfall’ erweist sich als eine große enttäuschung trotz der verbesserung in ihren letzten episoden

Tom Cullen spielt Landry, der protagonist überhaupt, lässt sich alles auf der physischen ebene, aber knapp ihr engagement auf der emotionalen ebene, eben der entscheidende punkt, der den unterschied mit dem rest seiner gefährten templer. Ihre instinkte und emotionen schaffen sie die grundlage der handlung und die persönlichkeit des protagonisten. Kurz, die charaktere, es fehlt ihnen an freude.

Unser bauchgefühl beim anschauen der ersten episoden machte uns bedeuten keine historische genauigkeit und so wenig würden cautivarnos frames hinzugefügt, und so war es, ‘Knightfall’ entspricht nicht den erwartungen obwohl es, alles zu ihren gunsten. Wir müssen warten, für eine mögliche zweite saison und wünschen eine verbesserung in der behandlung der reihe.

wir empfehlen

Plissee, leinen, satin: wir sagen ihnen, wie sie bügeln die kleidungsstücke wertvoller für ihren kleiderschrank und sparen sie reinigung

'Knightfall', eine wette, die durch die unterhaltung, die sie vernachlässigen die historische nachbildung

Nach 'Vikings', History zeigt nun die templer


Die nachricht ‘Knightfall’ erweist sich als eine große enttäuschung trotz der verbesserung in ihren letzten episoden war ursprünglich veröffentlicht auf Espinof von Lara Ben-Ameur.

Espinof

Bibliography ►
Phoneia.com (February 13, 2018). ‘Knightfall’ erweist sich als eine große enttäuschung trotz der verbesserung in ihren letzten episoden. Recovered from https://phoneia.com/de/knightfall-erweist-sich-als-eine-grose-enttauschung-trotz-der-verbesserung-in-ihren-letzten-episoden/