Natalie Portman, in einer Rede an der Universität: “Ich würde lieber smart über ein Filmstar sein”

20 Minuten

  • Die Schauspielerin ‘Black Swan’ eine Rede Mittwoch auf die jüngsten Absolventen der Harvard University, der auch in seinem Haus in den 90er Jahren.
  • In einem Land von Geständnissen und persönliche Erfahrungen Sprach geplagt, sagte Portman, dass “jedes Mal, wenn er den Mund öffnete und versuchte zu beweisen, er war nicht dumm”.

 Natalie Portman

So entfernen sie bloatware von ihrem Android-handy ohne root Wenn wir weihen sie ein neues handy oder ta...
Viddme, hochladen und Videos anonym Praktisch alles, was wir wieder mit dem...

href = “https://www.20minutos.es/minuteca/natalie-portman/” Natalie Portman am Mittwoch die Bühne des renommierten Harvard University, die seit Jahren war sie auch sein Haus und ging in der Menge von Studenten, die fasziniert beobachtete. Die Gewinner der Oscar für Black Swan war zuständig widmen ein paar Worte bei der Zeremonie Graduierung, eine Rede, in der er sie ermutigt, Risiken einzugehen und kämpfen seine Unsicherheiten nach US Weekly .

“Das Risiko, führte mich zu einer meiner größten beruflichen Leistungen. Aber wenn ich gewusst hätte, was meine Grenzen wäre, würde ich nicht aufs Spiel gesetzt zu haben”, sagte er in einem seine aufrichtigsten öffentliche Auftritte auf dem Laufenden.

Obwohl er einen Preis der Akademie der Cinema, ein erfolgreiches Berufsleben und auch nach dem Sprung gemacht als Filmregisseur und Drehbuchautor, der gewonnen Schauspielerin gestand Ängste, die immer noch verlangsamt haben. “Heute fühlen Ich mag, wenn ich an der Harvard zum ersten Mal im Jahr 1999. Als ich ging dachte ich einen Fehler gemacht hatte, dass war nicht klug genug, hier zu sein.”

Die Schauspielerin, 33, der von dann kombiniert sein Studium der Psychologie mit seiner Karriere als Dolmetscher, erklärte, dass in den Jahren der Hochschulstudent, der leicht durch die Intelligenz ihrer Kollegen eingeschüchtert wurde. Er betonte, dass während seiner Zeit an der renommierten Universität versucht, die Welt, die nicht nur eine einfache Schauspielerin war zu zeigen. “ Jedesmal, wenn er den Mund öffnete, versuchen zu beweisen, er war nicht nur eine dumme Schauspielerin.”

Der Star der Star Wars , sagte, nun, die stark für den Versuch, kleine Rollen in Film und Fernsehen mit ihrem Studium der Psychologie in Einklang zu bringen kritisiert wurde. “Es war mir egal, wenn die Universität war, meine Karriere als Schauspielerin zu ruinieren. Ich würde lieber Smart als ein Filmstar zu sein.”

“dunklen Jahre”

Portman Worte waren geplagt Konfessionen und Erfahrungen, in einer Rede, in der er erklärte, wie schwierig es war, an die neue Wettbewerbs Leben der Harvard anzupassen und es war aufregend zugleich, leben die Jahre, die sie als “etwas dunkel” definiert.

“Mit 19 Jahre lebte ich die erste Herzschmerz, die Pille nahm sie gab mir ein bisschen von der Depression und ist in den Monaten Winter ohne viel Licht führte mich durch eine schwierige Zeit “, sagte er. Dieses Zeugnis diente dazu, weiter zu erklären, um Studenten, die, auch wenn es schwierige Tage und Bühnen, die unmöglich scheinen, muss Risiken einzugehen und lernen, sich selbst zu vertrauen, denn letztlich Sie immer Glück zu finden.


Cine

Bibliography ►
Phoneia.com (May 30, 2015). Natalie Portman, in einer Rede an der Universität: “Ich würde lieber smart über ein Filmstar sein”. Recovered from https://phoneia.com/de/natalie-portman-in-einer-rede-an-der-universitat-ich-wurde-lieber-smart-uber-ein-filmstar-sein/