Wie lange wird der Bitcoin-Anstieg anhalten?

Bitcoin hat den Bullenmarkt für eine lange Zeit genossen, und viele Leute fragen sich, ob es dauern wird. Nun, hier ist, was Sie wissen sollten.


Bitcoin ist ein volatiles Finanzinstrument, das wie andere Kryptowährungen massive Auf- und Abschwünge zu verzeichnen hat. Allerdings hat er eine tadellose Leistung gezeigt, die bis heute von keiner anderen Kryptowährung erreicht wurde. Bitcoin kletterte innerhalb von 12 Monaten um 700 % und brachte den Preis eines einzelnen Bitcoins auf ein Allzeithoch von 63.000 $. Allerdings hat er in den letzten Monaten auch harte Zeiten erlebt und sein Preis hat sich fast halbiert.

Warum Bitcoin ansteigt

Der Wert von Bitcoin hängt hauptsächlich von der öffentlichen Wahrnehmung ab, die sich auf die Nachrichten bezieht, die im Fernsehen, im Radio, auf Websites, in Blogs und anderen Kanälen die Runde machen. Die Medien bestimmen die öffentliche Wahrnehmung vieler Dinge, einschließlich Bitcoin. Einige der bedeutendsten Kursgewinne von Bitcoin resultieren aus der Befürwortung von Branchenführern und etablierten Institutionen.

So erlebte Bitcoin 2020 und Anfang 2021 einen kometenhaften Aufstieg, als große Technologieunternehmen wie Tesla, MasterCard und BNY Mellon ankündigten, dass sie Bitcoin übernehmen würden. Mehrere andere einflussreiche Unternehmen, darunter PayPal und Fidelity, folgten diesem Beispiel und brachten Bitcoin der Öffentlichkeit noch näher.

Bitcoin ist ein dezentralisiertes Tauschmittel und Anlageinstrument, das heute auf der ganzen Welt akzeptiert wird. Das bedeutet auch, dass es keinem staatlichen oder politischen Einfluss unterliegt und es den Menschen ermöglicht, bequem weltweit Geld zu senden und zu empfangen. Die Bequemlichkeit der Verwendung von Bitcoin für Zahlungen oder den Erwerb von Vermögenswerten trägt zu einer positiven öffentlichen Wahrnehmung bei.

Heute haben führende Krypto-Investmentunternehmen wie crypto currencies sogar eine automatisierte Handelssoftware integriert, die es Anfängern leichter macht, Bitcoin neben anderen Vermögenswerten zu erwerben und zu handeln. Diese Entwicklungen zeigen deutlich die zunehmende regulatorische und institutionelle Akzeptanz von Bitcoin, was seinen Preis hoch hält.

Trotz der wachsenden Nachfrage liegt das Bitcoin-Angebot bei nur 21 Millionen Stück, während mehr als 18 Millionen im Umlauf sind. Das begrenzte Angebot trägt dazu bei, dass der Bitcoin inmitten der wachsenden Nachfrage knapp bleibt und weiter steigen kann.

Wie lange wird es dauern?

Bitcoin befindet sich seit kurzem in einem Abwärtstrend und ist im Juni und Juli um 10 % bzw. 3 % gefallen. Sein Preis ist nun um fast die Hälfte von seinem Höchststand von 63.745 $ im April gefallen. Zu den negativen Publicity-Fällen gehört beispielsweise die Ankündigung von Tesla, im Mai keine Zahlungen in Kryptowährungen zu akzeptieren. Die Starling Bank kündigte im Juni ein Verbot von Krypto-Zahlungen wegen Bedenken über kriminelle Aktivitäten an. Auch China kündigte ein hartes Durchgreifen gegen Kryptowährungen an.

 Anlageexperten betrachten Kursschwankungen bei Kryptowährungen als Teil des Spiels, auf das jeder Spieler in der Branche vorbereitet sein muss. Daher wäre es keine gute Idee, seine Bitcoins zu schnell zu verkaufen, wenn die Preise einen plötzlichen Abschwung nehmen, wie es derzeit der Fall ist. Wenn Sie ein Anfänger sind, wäre es ratsam, Ihre Positionen klein zu halten und je nach Marktlage Anpassungen vorzunehmen. Das würde Sie vor den harten Auswirkungen der Volatilität bewahren.

Im Gegensatz zu erfahrenen Anlegern haben regelmäßige Händler in der Regel nicht den Luxus, die Auswirkungen der Volatilität abzuwarten. Es wäre am besten, einen zuverlässigeren Finanzplan zu haben, wie z.B. ein diversifiziertes Portfolio mit kostengünstigen Investitionen, die gute Renditen liefern können. Bitcoin bietet Ihnen die beste Möglichkeit, Ihre Investitionen mit größerer Flexibilität, Bequemlichkeit und Sicherheit zu diversifizieren. Sie können in Bitcoin kurz- oder langfristig investieren, je nach Ihrem Investitionskapital und Ihren Zielen. Einige Analysten sagen voraus, dass Bitcoin das neue Gold sein könnte, und erwarten, dass sein Preis bis Ende 2022 auf 318.000 Dollar steigen wird. Allerdings haben Bitcoin und Gold eine ziemlich komplizierte Beziehung. Im Gegensatz zu Gold befindet sich Bitcoin noch in der Anfangsphase seiner Verbreitung. Das bedeutet, dass er im Jahr 2021 und darüber hinaus mehr Raum für Wachstum hat. Daher wird Bitcoin zweifellos kleine, mittlere und große Anleger anziehen, die ihre Investitionen diversifizieren und hohe Renditen erzielen wollen.

Wie lange wird der Bitcoin-Anstieg anhalten?
Source: deutsch   www  
November 12, 2021


Next Random post