Polen, ein neuer Spieler in der IT-Branche

Most recent:
  • The puzzle game Cyber Protocol lllega on September 26, to Nintendo Switch
  • The OnePlus 7 and OnePlus 7 Pro updated to Android 10 with OxygenOS 10.0
  • 'Crisis on Infinite Earths' will also have the Lois Lane for 'Smallville' Erica Durance joins the crossover Arrowverso
    The suspect in the attack on the servers of WoW Classic has been arrested


    Polen Nach dem “Global Competitiveness Report 2012-2013”, herausgegeben von dem World Economic Forum, ist Polen unter 20 anderen Ländern, die sich der wirtschaftlichen Transformation Effizienz basierten Produktionssystem auf Innovation basierenden . Polen in diesem Prozess sind IT-Branche Entwicklung / IKT in letzter Zeit macht seine Spezialität verpflichtet. Die internationale Kampagne tun es mit Polen will der Welt zeigen, das intellektuelle Potenzial und Investitionen, sowie die wichtigsten Marken der polnischen Informationstechnologie und Kommunikation.

    Die Ökonomen sagen Polen hat die dritte Phase seiner Entwicklung nach der Transformation des Systems und der Wirtschaft, die im Jahr 1989 begann, abgeschlossen. In den 90er Jahren waren der Motor des Wirtschaftswachstums hoch marktorientierte Reformen (wirtschaftliche Freiheit, Offenheit, Stabilisierung der Währung), und in den zehn Jahren nach dem Beitritt zur Europäischen Union erwies sich als eine gute Passform. Heute hat das Land die Möglichkeit, das BIP-Wachstum durch aktive Teilnahme an dem internationalen Markt der neuen Technologien zu erhalten .

    Obwohl die polnische Wirtschaft hat sich als sehr widerstandsfähig die Finanzkrise der letzten Jahre, ihre Entwicklung wird durch die Herausforderung der Vermeidung des sogenannten mittleren Einkommen Falle (middle income trap), die zu einer Verlangsamung der Dynamik des BIP-Wachstums in der Zeit ist betroffen erreicht etwa 60% des BIP pro Kopf der hoch entwickelten Ländern. Wenn die Entwicklungsländer hohe Wachstumsraten des durchschnittlichen Pro-Kopf-Einkommen, indem Sie die technologischen und organisatorischen Lösungen entwickelten Ländern, die zum Zeitpunkt des Erreichens der Ebene von 10 bis 20.000 Dollar pro Jahr möglich , dass Modell “imitierenden” beginnt, durch crecimento Lohn-und Hinterziehung von Arbeitsplätzen in den ärmeren Ländern, und die Sättigung mit Kapitalanlagen und radikale Wachstum der Import-Kosten von The Run Technologien zur weiteren Steigerung der Produktivität

    Die Dringlichkeit der polnischen Wirtschaft der Innovation und Entwicklung neuer Technologien wird von der Wirtschaft der Information und Kommunikation zufrieden:. ist der Sektor, der hat in den letzten Jahren Wachstumsraten im zweistelligen Bereich. In den Jahren 1996-2008 die polnischen IKT-Exporte wuchsen mit einer Rate von 28% pro Jahr, und Polen spezialisiert im Segment der Unterhaltungselektronik, Herstellung kundenspezifischer Software, elektronische Spiele und mobile Lösungen. Polen ist die fünftgrößte Wirtschaft in Europa für die Anzahl der Beschäftigten im produzierenden Segment der IKT-Sektor (5,1% der gesamten europäischen Segment). Es tritt immer in Bezug auf den Rest der Region, als der Ort der Lage des Forschungs-und Entwicklungszentren und spezialisierte Start-ups in der Softwareentwicklung. Im Jahr 2010 beliefen sich die Erträge aus dem Verkauf der polnischen Sektor der Informations-und Kommunikationstechnologien 113500000000 Zloty und im Vergleich mit dem Jahr 2007 um 26% gestiegen. In der IKT-Produktion Sektor Umsatz um 48% erhöht. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung Aktivität verdreifacht und erreichte das Niveau von 758,6 Mio. Zloty.

    Die polnische Regierung hat die Gelegenheit für den großen Sprung nach vorn ignoriert und sich im Laufe der den letzten Jahren eine gezielte Politik für kompetente Informationsgesellschaft, die die gesetzliche Zweck des Ministeriums für Verwaltung und Digitalisierung im Jahr 2011 erstellt hatte ist. Ministerpräsident Donald Tusk spricht von Polen geben eine “digitale Push”, wozu 2500000000 € werden von der neuen EU-Haushalt bereitgestellt werden. Ein Element dieses Prozesses wird die Einführung von Digital Poland operationellen Programms durch den Minister für Verwaltung und Digitalisierung auf dem Internationalen Forum für Wettbewerbsfähigkeit von Mittel-und Osteuropa statt in Warschau.

    angekündigt sein Polen und heute öfter als ein durchschnittliches europäisches Nutzung Social Media , und die Sätze der Nutzung von E-Government-Diensten bei Unternehmen über dem europäischen Durchschnitt. Mark Zuckerberg, der Gründer des sozialen Netzwerks Facebook Dienst zugelassen, bei einem Treffen mit dem Minister für Verwaltung und Digitalisierung in Warschau, Polen ist das wichtigste Land in der Region für Ihr Unternehmen, und unter Programmierern von Facebook angeheuert , Polen sind die zweitgrößte Gruppe nach der Hindus .

    Polen eine Nation von Computer und talentierte Programmierer sind. Die Arbeitsmarkt-Ressourcen in der IKT-Branche steigen jedes Jahr mit etwa 15 000 Absolventen Fachhochschulen und Karriere in der IT / ICT sorgt für eine stabile und relativ hohe Löhne. Kein Wunder also, dass laut Prognosen bis zum Jahr 2020 unter allen Ländern der Europäischen Union die Zahl der Computer wird auch weiterhin nur in Polen und Deutschland wachsen. polnischen Studenten gewinnen regelmäßig Programmierung Wettbewerbe international , sowohl in einzelnen Disziplinen als Team. Sie gehören zu der Spitze der Gewinner des renommierten Wettbewerben wie Top Coder, Microsoft Imagine Cup, Google Code Jam und Intel-Challenge.

    Ein Zeichen der Zeit und die Wirkung der mehrjährigen Bemühungen der polnischen Regierung war die Ernennung von Polen das Partnerland der diesjährigen Ausgabe der CeBIT-Messe in Hannover, eine der größten Veranstaltungen ihrer Art in der Welt. Angela Merkel bei der Eröffnung der Messe dankte den Organisatoren für die Schaffung der Möglichkeit, eine außerordentliche Entwicklung Polens und seine Verwendung zur Schaffung neuer Arbeitsplätze und Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen zeigen. Donald Tusk, der sie begleitet, sagte: “Polens Teilnahme an der Messe ist zweifellos eine Chance sowohl für Polen für alle interessierten Partner. Eine Gelegenheit, um unsere Marktposition bessere Information und Kommunikation und die Möglichkeiten wissen, die es bietet. Die Informations-und Kommunikationstechnologien in Polen sind ein Schatz, der ist zu einem gewissen Grad, unbekannt in Europa und der Welt, “Tusk beurteilt. Er sagte, er sei überzeugt, dass sie diesen Schatz entdeckt als erster, oder Investoren, Empfänger, Dienstleistern und Geschäftspartnern mehr verdienen. “Um alle unsere Partner Reflexe wünsche von ganzem Herzen.” – Betonte er

    Computer polnischen Unternehmen, die ins Ausland zu expandieren letzten Jahr planen bekam einen Verbündeten in Form von Sector Promotion Program Blumenstrauß aus IT / ICT “ tun es mit Polen “, im April gestartet, die erstellt und wurde im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft Warschau Agentur, M Promotion. Die Tagesordnungen der Teilnehmer des Programms sind voll von Ereignissen, die das Programm der intensiven Förderung des polnischen IT / ICT in der Welt.

    polnischen Unternehmen reiste mit mehreren Ländern, darunter Spanien, nahm an internationalen Messen. Zum Beispiel waren wir in der letzten Ausgabe des MWC in Barcelona. Das Programm läuft bis 2015 und wird in Barcelona sein zweimal

    Oktober 2012, gefördert beteiligten Unternehmen in der Planung seiner Tätigkeit während der Messe Futurecom in Rio de Janeiro, die größte Messe IT in Südamerika, im Februar 2013 – auf dem Mobile World Congress in Barcelona, ​​März 2013 – Auf der CeBIT in Hannover. In den letzten Monaten auch angenommen, einige wirtschaftliche Missionen in Oslo, Washington, New York, Barcelona und Hannover, Treffen mit Experten, die die Besonderheiten des lokalen Marktes von Informations-und Kommunikationstechnologien kennen, die Schaffung neuer Business-Kontakte und Teilnahme an Sitzungen von “Matchmaking” mit potenziellen Partnern. Im April 2013 nahm die Teilnehmer des Programms an der Messe teil Intertelecom in Lodz, und Anfang Mai die Messe besuchte auch Japan IT Week in Tokyo, im Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Mission in Tokio. Das Programm wird von der Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms Innovative Wirtschaft finanziert .

    Michał Sobański, President M Promotion Agency ist die Ausführen des Programms, sagte:

    polnischen Unternehmen für IT / IKT-Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung, die in der Lage, in fremden mecados konkurrieren, aber die Kosten für die Teilnahme an einem Auslandseinsatz in Reichweite der Wert von mehr als zehntausend Zloty, und die Anwesenheit von zwei Unternehmensvertretern auf der Messe CeBit oder Mobile World Congress für einen Unternehmer handelt Kosten von 70 bis 110.000 Zloty. Die Möglichkeit, ud Erstattung in Höhe von 75% der Kosten für solche Werbemaßnahmen wird für viele Unternehmen IT / ICT ein Impuls, außerhalb der Grenzen Polens handeln

    sein Artikel von Do It mit Polen ( www.poland-it . pl ), um WWWhatsnew.com

    valign = “Mitte”>


    Wwwhat neue?

    Polen, ein neuer Spieler in der IT-Branche
    Source: www.techradar.com  
    June 12, 2013

    Next Random post